Wer einen Zwischenstopp von ein paar Stunden in Singapur hat, kann es sich in den zahlreichen Lounges gemütlich machen oder einen Trip in die Stadt unternehmen. Wie ihr vom Airport Changi zur populären Marina Bay mit dem ikonischen Hotel Marina Bay Sands gelangt, das auch noch Shoppig Malls und jede Menge hervorragende Restaurants beherbergt, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Mit dem Taxi von Singapore Changi Airport zur Marina Bay

Die komfortabelste und in der Regel auch schnellste Möglichkeit, vom Flughafen in Singapur zur Marina Bay zu kommen, ist das Taxi. Bei normalem Verkehrsaufkommen sollte die Fahrt nicht länger als 20 Minuten dauern und euch ungefähr 20 Singapur Dollar (SGD) kosten, was etwa 12,50 Euro entspricht. Die Kosten setzen sich zusammen aus einer Flughafengebühr von 3 SGD in der Woche und 5 SGD am Wochenende und an Feiertagen.

Darüber hinaus gibt es ein paar Zuschläge in der Hauptverkehrszeit von 25% auf den Endpreis: Montag bis Freitag 6:30 Uhr bis 9:30 Uhr und jeden Tag zwischen 18:00 Uhr und Mitternacht. Nach Mitternacht zahlt ihr bis 6:00 Uhr morgens sogar 50% Zuschlag.

Wenn ihr übrigens in Singapur übernachtet und ein Hotel in der Marina Bay gebucht habt, könnt ihr den kostenlosen Shuttle Bus nutzen, der sowohl im Terminal 2 (links hinter der Zollkontrolle) als auch im Terminal 3 (direkt hinter dem Zoll) zur Verfügung steht.

Mit der Metro vom Airport Singapore Changi zur Marina Bay

In vielen Großstädten ist die Metro die bequemste und schnellste Art, um in die Stadt zu gelangen. Zur Marina Bay hingegen ist es ein bisschen umständlich, denn ihr müsst vom Airport Singapore Changi zwei Mal umsteigen. Ihr nehmt dazu die Metro im Flughafen und fahrt damit bis Tanah Merah. Hier habt ihr zwei Möglichkeiten: Ihr könnt die grüne Ost/West- Linie bis Payar Lebar nehmen und dort in die gelbe Circle Line wechseln, die euch bis Bayfront bringt. Es gibt auch noch die Station Marina Bay, doch wenn ihr zu den Shopping Centern rund um das Marina Bay Sands wollt, ist die Station Bayfront verkehrsgünstiger.

Alternativ könnt ihr von der Station Tanah Merah bis Bugis Station fahren und dort in die Blaue Downtown- Linie Zur Bayfront nehmen. Zeitlich nehmen sich die beiden Wege nichts und auch der Preis ist gleich. Ihr zahlt 1,20 SGD, was ungefähr 80 Cent entspricht. Tickets bekommt ihr an den Ticket- Automaten vor der Metro- Station. Die Apparate nehmen nur Cash. Eine Alternative ist die EZ- Link Card, die sich vor allem lohnt, wenn ihr ein paar Tage in der Stadt bleibt. Die Karte ist wiederaufladbar und ihr bekommt auf den Preis einen Discount von ein paar Cent. Die Karte kostet euch 5 SGD Pfand, die ihr bei Rückgabe zurück bekommt.

Die Metro verkehrt zwischen 5:51 und 23:18 Uhr vom Flughafen (Montag bis Freitag), am Wochenende geht die erste Metro schon um 5:31 Uhr. Die Metro startet von Terminal 2 und 3. Kommt ihr an einem anderen Terminal an, müsst ihr zunächst mit dem Skytrain in eines dieser beiden Terminals fahren. In den Terminals 2 und 3 ist die Metro- Station auf der Basement- Ebene. Folgt einfach der Beschilderung „Train to City“. Den Metro- Plan findet ihr z.B. hier.

Auf Schienen um die Welt: Die 55 schönsten Reisen mit der Eisenbahn
  • Milovanovic, Mirko (Autor)
  • 192 Seiten - 18.11.2015 (Veröffentlichungsdatum) - Bruckmann (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 11.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mit dem Bus vom Singapore Changi Airport zur Marina Bay

Nur der Vollständigkeit halber und für Busfreaks sei noch darauf hingewiesen, dass es auch zwei Möglichkeiten gibt, mit dem Bus zur Marina Bay zu kommen. Da die kostengünstigere nicht direkt zur Marina Bay führt sondern mit einem Spaziergang verbunden ist und trotzdem noch mehr als die Metro kostet, macht das eigentlich keinen Sinn. Wer es trotzdem probieren will, muss den Bus 36/36A nehmen und an der Raffles Ave aussteigen. Der Preis ist mit 1,50 SGD etwas teurer als die Metro. Ihr könnt im Bus auch die EZ Link Card benutzen oder einen Einzefahrschein beim Fahrer kaufen. Allerdings gibt der Fahrer kein Wechselgeld, so dass ihr das Geld passend haben solltet.

Die zweite Variante ist der Shuttle Bus für saftige 9 SGD pro Person, der euch zu wichtigen Punkten in der Stadt und vielen Hotels rund um die Marina Bay bringt. Tickets für den Shuttle Bus bekommt ihr in den Terminals am Ground Transport Desk in der Ankunftshalle. Je nach Verkehrsaufkommen benötigt der Bus bis zu 60 Minuten zur Marina Bay, was bei einem Layover von nur wenigen Stunden natürlich zu zeitintensiv ist.

Singapur: Vom Airport Changi zur Marina Bay – Fazit

Die 20 km vom Flughafen an der Küste entlang zur Marina Bay sind am bequemsten im Taxi zurückgelegt und wer einen langen Flug in den Knochen und womöglich noch schweres Gepäck am Mann hat, wird sicherlich diese Option wählen, auch wenn sie die teuerste ist. Wer hingegen auf einem Stopover für ein paar Stunden Singapur besichtigen möchte und nur einen Rucksack oder leichtes Handgepäck dabei hat, dem würde ich die Metro empfehlen

Wenn ihr verreist, solltet ihr unbedingt darauf achten, dass ihr mit einer Auslandskrankenversicherung ausreichend abgesichert seid. Wir stellen euch die drei beliebtesten Langzeit- Auslandskrankenversicherungen für Backpacker vor. Außerdem empfehle ich euch die Lektüre meiner aktualisierten Übersicht zu den besten kostenlosen Reisekreditkarten 2020.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis natürlich nicht.


 

Wer schreibt denn hier?

Kai hat sich 2015 nach Jahren des Reisens schrittweise aus Deutschland verabschiedet und lebt seitdem die meiste Zeit des Jahres in Asien. In seinem früheren Leben hat er 10 Jahre in der Arbeits- und Sozialrechtsberatung gearbeitet.



Von Kai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.