Zugfahrt von Adelaide nach Darwin: Der Ghan

In eine „Top 10 der Zugfahrten, die man im Leben mal gemacht haben sollte“, gehört sicherlich auch der Ghan, der die südaustralische Stadt Adelaide mit Darwin im tropischen Norden Australiens verbindet und dabei in etwa 54 Stunden das atemberaubende Outback durchquert. Seit 2016 ist der Ghan ein reiner Luxuszug, nachdem die preisgünstige Red Class abgeschafft wurde und das günstigste Ticket in der Gold Class etwa 1500 AUD kostet.

Wie bei allen diesen Zugreisen ist auch hier natürlich der Weg das Ziel, denn viel schneller kommt man mit dem Flieger von A nach B. Doch im gemütlich vor sich hintuckernden „Ghan“, der der Legende nach seinen Namen afghanischen Kameltreibern aus dem 19. Jahrhundert verdankt, ist jede Reiseminute ein Ereignis und die Flut an Eindrücken überwältigt einen schier.

Der Ghan von Adelaide nach Darwin: Die Strecke

Betrieben wird der Ghan wie auch der Indian Pacific, der Australien der Breite nach durchquert, von der Great Southern Railway; durchgängig befahren wird die Strecke erst seit 2004.

Ganzjährig fährt der Zug sonntags ab Adelaide und mittwochs ab Darwin; in der Zeit von Anfang April bis Ende Oktober gibt es zusätzlich eine Verbindung mittwochs (bzw. samstags von Darwin).

Nach der Abfahrt in Adelaide um 12.15 Uhr hält der Zug auf dem Weg durch das Outback zweimal für jeweils ca. vier Stunden. Erst in Alice Springs am frühen Nachmittag des zweiten Tags, dann um 9.00 Uhr am dritten Tag in Katherine, bevor der Ghan um 17.30 Uhr dann in Darwin eintrifft. Neben dem reinen Zugticket gibt es ein paar Ausflüge, die zugebucht werden können. Das Ganze ähnelt ein bisschen einer Kreuzfahrt, wo auf Landgängen auch Ausflüge angeboten werden.

Viele Reisende fahren auch nur ein Teilstück mit dem Ghan, und verlassen den Zug in Alice Springs, um einen Abstecher zum Uluru (Ayers Rock) 500 km östlich von Alice Springs zu machen.

Es gibt neben der reinen Zugfahrt auch noch den „The Ghan Expedition“, der in Coober Pedy und Alice Springs ganztägige und in Katherine eine Halbtags- Expedition beinhaltet und entsprechend einen Tag länger unterwegs ist als die reine Zugfahrt – und natürlich auch noch mal ein ganzes Stück mehr Geld kostet.

The Ghan Zug Route von Adelaide nach Darwin

Der Ghan von Adelaide nach Darwin: Zugklassen und Preise

Der Komfort an Bord ist in vier Klassen unterteilt. Wer mal so richtig den Lachs in die Butter hängen will, der kann das für tausende Australische Dollars in der Platinum Class mit geräumigen Suiten (naja, so geräumig, wie es in einem Zug halt geht) mit Doppelbett, eigenem Badezimmer und Frühstück- ans- Bett- Service tun.

Der durchschnittliche Backpacker wird aber eher das Socialising in der Red Class zu schätzen wissen, wo man zwischen dem Liegesessel im Großraumwagen (Red Day/Nighter Seats) und dem etwas privateren Zweier- Abteil mit Stockbetten (Red Sleeper) wählen kann. Die Gäste im Red Sleeper haben zudem kostenlosen Zugang zur Red Gum Lounge, während die „Liegesitzer“ hierfür eine Extragebühr zahlen müssen. Snacks gibts für beide im Matilda Cafe.

Wem die Platin- Klasse zu snobistisch und die Red Class zu prollig ist, der kann noch die Gold Class buchen, die tendenziell preislich und habituell eher der Platinum Class ähnelt. Die Gold- Klasse bietet aber als einzige auch Abteile für Alleinreisende.

UPDATE 2020: Die Red Class ist im Juli 2016 ersatzlos weggefallen. Jedenfalls gibt es nur noch Platinum, Gold Double und Gold Single zu buchen. Entsprechend ist das Publikum auch nicht mehr gemischt aus jungen Backpackern und älteren, betuchten Zugfreaks sondern das Durchschnittsalter ist deutlich jenseits des gesetzlichen Renteneintrittsalters.

Eigentlich hätte ich vermutet, dass nur die vollen Waggons mit Backpackern den Zug wirklich profitabel machen, doch das Gegenteil ist der Fall. Die Waggons mit den billigen Sitzplätzen der Red Class sind fast eins zu eins durch Premium- Waggons der Gold- und Platin- Klasse ersetzt werden, so dass der Ghan heute ein reiner Luxuszug mit entsprechender Preisstruktur ist.

In der Gold- Klasse gibt es drei verschiedene Kabinen zur Auswahl. Die Einzelkabine („Gold Single“), eine Zweier- Kabine mit Doppelstockbett („Gold Twin“) und eine geräumigere Kabine mit Doppelbett („Gold Superior“). In allen Kabinen sind die Mahlzeiten, Getränke und Exkursionen inklusive.

Für die Gold- Einzelkabine gibt es einen Discount, wenn man länger als sechs Monate im Voraus bucht. Darüber hinaus hängen die Preise auch davon ab, ob ihr in der Haupt- oder Nebensaison reist. Im Dezember und Januar verkehrt der Zug nicht – vermutlich ist es im australischen Sommer einfach zu heiß im Outback. Mit dem Advanced Purchase Discount für langfristige Buchungen bekommt ihr eine Gold- Einzelkabine für knapp unter 2000 AUD, ansonsten ungefähr 500 AUD mehr.

Die beiden anderen Gold- Kabinen sind mit 2699 und 3669 AUD pro Person bei Doppelbelegung deutlich teurer. Eine Platinum Doppelkabine kostet schließlich satte 4079 AUD pro Person bei Doppelbelegung.

Der Ghan von Adelaide nach Darwin: Reiseklassen und Preise

Einen Red Day/Nighter Liegesessel gab es mit Jugendherbergausweis- Discount damals noch für 416 AUD…

Buchen kann man den Spaß online direkt bei Great Southern Rail, was in der Regel billiger sein wird als die Buchung über einen Reiseveranstalter.

Zugfahrt von Adelaide nach Darwin: Der Ghan – Fazit

Leider hat man 2016 die kostengünstigen Optionen zugunsten eines reinen Luxus- Reisezuges eingestellt. Seither zahlt man in der Nebensaison für die zwei Übernachtungen an Bord des Ghan – immerhin all inclusive – mindestens 1000 bis 1200 Euro pro Person, je nach Wechselkurs.

Auf Schienen um die Welt: Die 55 schönsten Reisen mit der Eisenbahn
  • Milovanovic, Mirko (Autor)
  • 192 Seiten - 18.11.2015 (Veröffentlichungsdatum) - Bruckmann (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 12.05.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wenn ihr verreist, solltet ihr unbedingt darauf achten, dass ihr mit einer Auslandskrankenversicherung ausreichend abgesichert seid. Wir stellen euch die drei beliebtesten Langzeit- Auslandskrankenversicherungen für Backpacker vor. Außerdem empfehle ich euch die Lektüre meiner aktualisierten Übersicht zu den besten kostenlosen Reisekreditkarten 2020.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis natürlich nicht.


 

Wer schreibt denn hier?

Kai hat sich 2015 nach Jahren des Reisens schrittweise aus Deutschland verabschiedet und lebt seitdem die meiste Zeit des Jahres in Asien. In seinem früheren Leben hat er 10 Jahre in der Arbeits- und Sozialrechtsberatung gearbeitet.



Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Close