SIM Card

SIM Karte Malaysia kaufen >> Anbieter, Preise, Netze 2022

Wie überall in Südostasien ist es auch in Malaysia sehr einfach, eine SIM Card zu kaufen. Alles, was ihr dafür braucht, ist euer Reisepass und ein bisschen Kleingeld in Malayischen Ringgit (MYR). Ihr könnt die SIM Karte für Malaysia an den Flughäfen kaufen, in den offiziellen Shops der Netzbetreiber, aber auch in beinahe jedem kleinen Shop und selbst im Flugzeug auf dem Weg nach Malaysia – jedenfalls wenn ihr mit Air Asia fliegt. In diesem Artikel erkläre ich euch alles Wichtige zur SIM Karte Malaysia.

SIM Karte Malaysia: Mobilfunkanbieter

Es gibt vier große Mobilfunkanbieter in Malaysia, dazu drei kleinere mit begrenzter Netzabdeckung und ein paar Reseller, die das Netz eines der großen Anbieter nutzen. Letzteres ist ja auch in Deutschland üblich, wenn ihr z.B. an Congstar denkt, die das Telekom- Netz nutzen. Die „Big Four“ in Malaysia sind:

  • Maxis
  • Celcom
  • Digi
  • U Mobile

wobei Maxis und Celcom die größten Anbieter für Malaysia SIM Karten mit der besten landesweiten Netzabdeckung sind. Von den Resellern ist Tune Talk der größte, was an der Kooperation mit der Low Cost Airline Air Asia liegt. Die Air Asia Traveller SIM Card von Tune Talk ist eine Roaming SIM, die je nach Package in 15 oder 7 asiatischen Ländern gilt. Die Gültigkeit beträgt allerdings nur 7 Tage, enthält aber 4 GB Data Roaming. Die SIM Karte macht also Sinn bei kürzeren Aufenthalten, die aber mehr als ein Land umfassen. Tune Talk nutzt übrigens das Celcom- Netz, so dass ihr mit einer ordentlichen Abdeckung rechnen könnt. Hier die Details zum Red Pack und Black Pack:

SIM Karte Malaysia: Air Asia Traveller SIM Tune Talk
Air Asia Traveller SIM Tune Talk

Das Red Pack ist mit 30 RM nur halb so teuer wie das Black Pack, umfasst aber mehr als doppelt so viele Länder, wobei Länder wie Saudi Arabien und Bangladesh für eine touristische Malaysia SIM Card jetzt nicht so einen richtig großen Wert haben dürften. Sinn ergeben beide Packs wie gesagt nur, wenn man in kurzer Zeit mehr als ein Land besucht, um die Vorteile des Roamings auch wirklich auszunutzen. Nur für ein Land gibt es natürlich jeweils günstigere und bessere Alternativen.

Malaysia SIM Karte: Maxis Data Packages

Maxis vermarktet seine Prepaid Packages unter dem Namen Hotlink RED. Eine Maxis SIM Karte könnt ihr in den offiziellen Maxis Shops z.B. am Flughafen oder in Shopping Malls, aber auch in 7/11 Läden kaufen. Starter Pakete könnt ihr für 10RM kaufen, von denen dann fünf RM als Guthaben auf der Karte landen. Mit Neuaufladungen könnt ihr die Gültigkeit eurer Maxis SIM Karte verlängern – von 5 Tagen für eine Aufladung mit 5RM bis 100 Tage für 100RM.

Bei der Buchung eines der angebotenen Packages gibt es unbegrenzte Nutzung von Chat Apps oder Facebook gratis obendrauf. Informiert euch am besten schon mal ein bisschen auf der Hotlink-Website, damit ihr einen groben Überblick habt, wenn ihr in Malaysia ankommt und einen Tarif bucht. Generell sind die Preise für mobiles Internet in Malaysia eher niedrig, auch wenn Maxis von den gängigen Anbietern der teuerste ist. Dafür bietet Maxis 2022 aktuell die höchste Interngeschwindigkeit von allen Mobilfunkanbietern in Malaysia.

Wer eine Woche in Malaysia ist, kann für ca. 10 MYR (etwas mehr als zwei Euro) eine SIM Karte Malaysia mit Datenpaket von 1,5 GB bekommen, wobei dann wie erwähnt die Nutzung von Chat Apps oder Facebook kostenlos möglich ist. Für einen Monat gibt es z.B die folgenden Packages:

  • 15 GB Highspeed Internet + unlimitierte Telefonate für RM25
  • 25 GB Highspeed Internet + unlimitierte Telefonate für 40RM

Daneben gibt es auch noch Pässe mit einer Gültigkeit von einem Jahr.

  • 8GB Highspeed Internet für 365 Tage: RM15
  • 20 GB Highspeed Internet für 365 Tage: RM30
SIM Karte Malaysia Maxis Hotlink
Maxis Hotlink Malaysia SIM Karte

Wenn ihr euer Guthaben auf der Maxis SIM Karte abfragen wollt, wählt ihr *122#. Euer verbleibendes Datenvolumen fragt ihr unter *100# und dann Option 6 ab.

Malaysia SIM Karte: Celcom Data Packages

Während Maxis bei der Internetgeschwindigkeit vorne liegt, hat Konkurrent Celcom bei der Netzabdeckung die Nase vorn.

Die Preise beim zweitgrößten Anbieter Celcom sind ähnlich wie bei Maxis. Dafür schneidet ihr bei Celcom aber immer ein bisschen besser ab. Ihr bekommt z.B. bei ähnlichem Preis teils deutlich mehr Datenvolumen. Auch bei Celcom kostet die SIM Karte Malaysia an sich 10 MYR, wobei davon 6 MYR Guthaben ist.

Bei den 7- Tage- Pässen gibt es z.B. einen für 10 MYR mit 2 GB Volumen. Für einen Monat könnt ihr z.B. zwischen den folgenden Packages wählen:

  • Datenvolumen unlimited bei 3 Mbps Geschwindigkeit für RM38
  • 30 GB Highspeed Internet für RM35
  • 40 GB Highspeed Internet für RM45
  • Datenvolumen unlimited bei 6 Mbps Geschwindigkeit für RM45

Das Datenvolumen dürfte bei keinem der Packages ein Problem auslösen – es sei denn, ihr seid 24 Stunden am Streamen. Auch wenn ihr euer Laptop über die SIM Karte mit Internet versorgt, dürftet ihr eigentlich nicht in Probleme geraten. Für normalen Gebrauch ist m.E. jedes zweistellige Datenvolumen in GB absolut ausreichend für einen Monat.

Einen ersten Einblick bekommt ihr auch auf der Celcom-Website.

SIM Karte Malaysia Celcom
Celcom Packages

Malaysia SIM Card: Digi Data Packages

Digi ist der drittgrößte Netzbetreiber in Malaysia, hat aber bei der Netzabdeckung in den vergangenen Jahren deutlich aufgeholt und kann sich auch bei den Preisen sehen lassen. Die Datenvolumina sind nicht so ausufernd wie bei Celcom, aber wer in seiner Unterkunft Wifi nutzen kann, wird mit dem verfügbaren Datenvolumen immer auskommen. Insbesondere auch deshalb, weil euch die Nutzung sozialer Netzwerk – konkret Tiktok, Facebook, Instagram und Twitter – nicht auf euer Datenvolumen angerechnet wird.

Für monatliche Nutzung gibt es z.B. die folgenden Packages:

  • 6 GB Highspeed Internet für 15RM
  • 15 GB Highspeed Internet für 20RM
  • 30 GB Highspeed Internet für 35RM
  • 50 GB Highspeed Internet für 68RM

Der letzte Tarif ist insbesondere für Gamer attraktiv, weil er „Unlimited Gaming“ und einen Game Credit Cashback enthält. Ich nehme an, dass die wenigsten europäischen Reisenden zum Zocken nach Malaysia fliegen. Insofern scheinen mir die ersten drei Tarife die interessantesten. Um die Digi NEXT Tarife zu verlängern, benötigt ihr die My Digi App.

Um ehrlich zu sein: Ich lebe seit 2015 in Thailand und habe seitdem, glaube ich, nur ein oder zwei Mal mein Datenvolumen von gerade mal 2GB überschritten. Ich nutze natürlich zu Hause Wifi, aber ich komme in der Regel nicht mal in die Nähe meiner 2GB. Wie jemand in nur einem Monat 6, 15 oder gar 30GB verbraten kann, ist mir ein Rätsel.

Malaysia SIM Karte: Digi Packages
Digi Packages

Starter Packages und Guthabenaufladungen für Digi könnt ihr in deren Shops kaufen. Aufladungen sind in verschiedenen Einheiten von 5RM bis 100RM erhältlich und verlängern die Gültigkeit der SIM Karte um fünf bis 120 Tage. Guthaben abfragen könnt ihr mit *126#, und euren Datenverbrauch mit *200# und dann Option 1.

Es gibt auch zwei eigenen Traveller SIM Karten von Digi, die es wohl ausschließlich an den Flughäfen KLIA, KLIA2, Senai, Langkawi, Penang, Kuching und Kota Kinabalu zu kaufen gibt. Es ist möglich, dass man euch dort auch keine anderen Packages verkaufen wird sondern nur die beiden Traveller SIM Karten mit wahlweise folgenden Packages:

  • RM 20: mit 10 Minuten Telefonie, 10 Minuten IDD calls in 6 andere asiatische Länder, 2 GB internet und 1 GB pro Tag für WhatsApp, Facebook & WeChat, gültig für 7 Tage.
  • RM 40: mit 30 Minuten Telefonie, 30 Minuten IDD calls in 6 andere asiatische Länder, 10 GB internet und 1 GB pro Tag für WhatsApp, Facebook & WeChat, gültig für 15 Tage.

Traveller SIM Karten sind natürlich in allen Ländern der Welt unattraktiver als eine lokale SIM mit einem lokalen Tarif. Wer aber eh nur ein oder zwei Wochen in Malaysia bleiben will, für den lohnt sich der Aufwand vermutlich nicht – und der wird auch mit einer Traveller SIM Karte Malaysia auskommen.

Top Up/Guthaben aufladen auf SIM Karte Malaysia

Guthaben aufladen könnt ihr in jedem Laden, der einen entsprechenden Aufkleber eures Anbieters auf dem Schaufenster hat- was jedenfalls in den größeren Städten gefühlt etwa alle 50 Meter der Fall ist. Für die meisten Netzanbieter erhaltet ihr Guthabenaufladungen z.B. in jedem örtlichen 7/11 Store, den es an jeder Ecke gibt.

Netzabdeckung in Malaysia

Die Netzabdeckung ist in den größeren und auch kleineren Städten gut – und das unabhängig davon, ob ihr auf Borneo oder der malayischen Halbinsel seid. Die Geschwindigkeit ist ausreichend für normale Internetnutzung, Google Maps, Facebook. Uploads, z.B. auf Instagram können sich etwas hinziehen, wenn ihr in eher ländlichen Gegenden unterwegs seid. Auch Videoanrufe können auf dem Land anstrengend werden. In der Stadt sind sie kein Problem.

Die stärkste Netzabdeckung landesweit hat Celcom, dicht gefolgt von Maxis/Hotlink und Digi. Alle anderen Provider haben deutliche Lücken in der Netzabdeckung. Daher sind diese nicht geeignet, wenn ihr z.B. auch mal im Bus durchs Land reisen wollt.

Erstaunlich ist die schwache 5G Abdeckung in Malaysia, die hinter den Nachbarn in Thailand und Singapur deutlich zurück liegt.

Fazit

Wie in fast allen Ländern Südostasiens ist die Anschaffung einer SIM Card problemlos, so lange ihr euren Reisepass dabei habt. In den meisten Ländern hier gibt es drei bis vier große Anbieter, die sich mindestens in den Ballungsräumen nicht viel nehmen. In Malaysia gibt es eine klare Priorität für Maxis oder Celcom, weil diese die beste Internetgeschwindigkeit und die beste Netzabdeckung haben. Auch preislich wird man bei der Vielzahl der angebotenen Pakete nicht überfordert.

Wenn ihr verreist, solltet ihr unbedingt darauf achten, dass ihr mit einer Auslandskrankenversicherung ausreichend abgesichert seid. Wir stellen euch die drei beliebtesten Langzeit- Auslandskrankenversicherungen für Backpacker vor.

Letzte Aktualisierung am 2.09.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis natürlich nicht.

Das könnte euch auch interessieren:



Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.