Kostenlose Reisekreditkarten im Überblick

Die besten kostenlosen Reisekreditkarten im Überblick

Es hat sich ein bisschen was getan auf dem Markt der kostenlosen Reisekreditkarten, weshalb ich hier mal die aktuell besten Angebote zusammen gestellt habe. Der Dauerbrenner DKB VISA ist zwar immer noch dabei, doch bei anderen hat sich der Leistungsumfang in den letzten Jahren teilweise verschlechtert. Dafür gibt es einen noch relativ neuen Stern am Himmel der Traveller- Kreditkarten, bei dem fast alles perfekt ist.

Kostenlose Reisekreditkarte – Genial Card der Hanseatic Bank

Bis September 2019 war die Genial Card der Hanseatic Bank eine von vielen langweiligen und teuren Kreditkarten, die keiner braucht. Dann hat die Bank sie zu einer fast perfekten kostenlosen Reisekreditkarte umgebaut. Seitdem ist die Genial Card so ziemlich das Beste, was Langzeit- Traveller bekommen können – einfach genial.

  • √ Keine Jahresgebühr
  • √ Kostenlos Bargeld am Automaten weltweit
  • √ Keine Auslandseinsatzgebühr
  • √ Einzug per Lastschrift möglich
  • √ Bis zu 15% Cashback im Hanseatic Shop

Alle Infos zur Genial Card der Hanseatic Bank

Zur GenialCard *

Kostenlose Reisekreditkarte – DKB Visa Card mit kostenlosem Cash Konto

Über Jahre war die DKB Visa Card das Nonplusultra für Reisende. Für Aktivkunden ist die kostenlose Kreditkarte mit dem kostenlosen Girokonto auch weiterhin eine gute Wahl. Die vollen Leistungen der DKB gibt es allerdings nur noch für so genannte Aktivkunden mit einem monatlichen Geldeingang von 700 Euro.

  • √ Keine Jahresgebühr
  • √ Kostenlos Bargeld am Automaten weltweit wenn Aktivkunde
  • √ Keine Auslandseinsatzgebühr wenn Aktivkunde
  • √ Einzug per Lastschrift vom kostenlosen Cash Konto
  • √ Cashback beim Einkauf in vielen Online Shops wie Amazon
  • Θ Viele Leistungen nur für Aktivkunden mit monatlichem Geldeingang von 700 Euro

Zur DKB VISA Card *

Kostenlose Reisekreditkarte – Comdirect Visa Card

Die kostenlose Comdirect Visa Card kommt mit einem ebenfalls kostenlosen Girokonto daher, bei dem es regelmäßig Bonusaktionen für den Abschluss gibt. Auch mit kostenlosem Depot für alle, die auch Geld anlegen wollen. Nach der Übernahme durch die Commerzbank bisher noch keine Verschlechterungen am Leistungsumfang.

  • √ Keine Jahresgebühr
  • √ Kostenlos Bargeld am Automaten weltweit (mit Visa und Girocard)
  • √ Kostenloses Girokonto (oft mit Startbonus)
  • Θ Gebühr für Transaktionen mit Fremdwährungen bei Kartenzahlung 1,75%
  • Θ Bargeldabhebung in Euro nur mit Girocard kostenlos, Limit bei Visa- Abhebungen 500 Euro

Zur Comdirect VISA *

Kostenlose Kreditkarte – N26 Mastercard Debit

Das kostenlose Internet- Konto der N26 beinhaltet auch eine kostenlose Mastercard Debit Card. Debitkarten werden allerdings von z.B. Mietwagenfirmen nicht als Kaution akzeptiert.

  • √ Keine Jahresgebühr
  • √ 3 kostenlose Geldabhebungen in Deutschland pro Monat, Abhebungen im Einzelhandel unbegrenzt
  • √ Keine Auslandseinsatzgebühr
  • Θ Abhebungen in anderen Währungen als Euro kosten 1,7% Gebühr

Zur N26 Master Card *

Was ist mit der Santander 1plus VISA?

Da fehlt doch was, werden sich jetzt einige sagen, die den Markt der kostenlosen Kreditkarten in den letzten Jahren verfolgt haben. Jahrelang war schließlich die 1plus VISA Card der Santander das Nonplusultra unter den kostenlosen Reisekreditkarten, war sie doch die einzige Karte, die auf Antrag sogar die Fremdgebühren fürs Geldabheben am Automaten im Ausland erstattet haben.

Die Santander Bank hat sich allerdings entschlossen, das Segment der Reisekreditkarten nicht länger zu bedienen und seine 1plus VISA kaputt gemacht. Schade, aber so ist die Santander leider nicht mehr zu empfehlen.

Die besten kostenlosen Reisekreditkarten im Überblick – Fazit

Ihr seht schon, die Unterschiede zwischen den kostenlosen Reisekreditkarten beziehen sich oft auf Details und es ist schwer, einen klaren Testsieger zu küren. Es kommt schließlich darauf an, was ihr mit der Kreditkarte anstellen wollt. Zahlt ihr im Ausland ohnehin immer in bar und ist euch ein kostenloses Girokonto mit allen Funktionalitäten wichtig, ist die Comdirect vielleicht die beste Wahl für euch, obwohl sie im Vergleich der einzelnen Features nicht so gut abschneidet. Wenn ihr monatlich mindestens einen Geldeingang von 700 Euro habt (muss nicht in einer Zahlung sein), ist immer noch die DKB Karte eine Top- Alternative.

Vom Gesamtpaket gefällt mir persönlich die Genial Card am besten, bei der ihr die monatliche Rechnung mit Revolut bezahlen und dabei Meilen sammeln könnt, aber wie gesagt: Es kommt eben sehr darauf an, was ihr damit anstellen wollt.

Ich empfehle auch, eher zwei Kreditkarten auf Reisen dabei zu haben, denn eine Karte kann schnell gesperrt werden (meine DKB- Karte ist mir in den letzten 9 Jahren vier Mal gesperrt worden).

Wenn ihr verreist, solltet ihr unbedingt darauf achten, dass ihr mit einer Auslandskrankenversicherung ausreichend abgesichert seid. Wir stellen euch die drei beliebtesten Langzeit- Auslandskrankenversicherungen für Backpacker vor.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis natürlich nicht.


 

Wer schreibt denn hier?

Kai hat sich 2015 nach Jahren des Reisens schrittweise aus Deutschland verabschiedet und lebt seitdem die meiste Zeit des Jahres in Asien. In seinem früheren Leben hat er 10 Jahre in der Arbeits- und Sozialrechtsberatung gearbeitet.



2 Kommentare zu „Die besten kostenlosen Reisekreditkarten im Überblick“

  1. Schönen guten Morgen lieber Kai!

    HERZlichen DANK für deine guten Hinnweise!:)

    Bin auf dem Weg mich aus Deutschland zu verabschieden und fühle mich bei deinem Artikel gut informiert.

    Wäre es möglich mit Dir direkt in Kontakt zu treten für einen weiteren Informationsaustausch z.B. was die Steuern, die Länderspezifikas und die Arbeitssuche angeht?

    Zudem interessiert es mich, wo ich Gleichgesinnte – Plattformen und „Vereine“ finde, die sich in einem ständigen Austausch befinden

    Wäre sehr froh mich mit dir darüber auszutauschen.

    Mit besten Wünschen

    Uwe Frank aus Berlin 🙂

    1. Hallo Uwe,
      ich empfehle dir, dich für ganz bestimmte Länder in Foren und Facebook- Gruppen mit Leuten auszutauschen, die in den jeweiligen Ländern leben. Die können einen besseren Überblick über die spezifischen Bedingungen vor Ort geben. Was Steuern und rechtliche Rahmenbedingungen angeht, darf ich nicht individuell beraten (und hätte dazu auch gar keine Gelegenheit), weil ich weder Steuerberater noch Rechtsanwalt bin.
      Du kannst gerne unter thematisch passenden Beiträgen kommentieren und allgemeine Fragen stellen – so haben dann auch andere Leser etwas davon.
      Viele Grüße
      Kai

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.