Meilen sammeln mit der American Express Kreditkarte

Neben einer kostenlosen Kreditkarte für die Bargeldversorgung unterwegs (z.B. die DKB Visa Karte), empfehle ich euch eine Kreditkarte, für die ihr Bonuspunkte für eure Ausgaben bekommt, mit denen ihr Prämienflüge in Business oder First Class buchen könnt. Wie das mit den Kreditkarten von American Express  funktioniert, zeige ich euch in diesem Beitrag.

Wer eine längere Reise plant gibt eine Menge Geld auch für  Flugtickets, Züge, Hotels oder Hostels, Mietwagen etc. Darüber hinaus gibt man auch sonst viel aus im Supermarkt, bei ebay und Amazon oder bei Zahlungen über Paypal. Ärgerlich, wenn ihr für diese Zahlungen überhaupt nichts zurück bekommt. Ihr braucht also zusätzlich eine Kreditkarte, mit der ihr für eure Transaktionen, Punkte sammeln könnt, die auch was wert sind!

Willkommen in der Welt von American Express.

ACHTUNG: Aktuell gibt es bei der Beantragung einer American Express Platinum Kreditkarte über unseren Link 75.000 Bonuspunkte als Startguthaben. Beantragt ihr über die AMEX- Webseite, so erhaltet ihr lediglich ein Startguthaben von 250 Euro, was deutlich weniger wert ist.

Für die Beantragung der American Express Gold Kreditkarte über unseren Link gibt es einen Bonus von 20.000 Member Rewards Punkte als Startguthaben. Das reicht schon für einen Prämienflug.

Das Nonplusultra beim Bonusmeilen sammeln ist derzeit American Express. Mit der AMEX- Kreditkarte wird gleichzeitig ein Rewards- Konto für euch eingerichtet, auf dem ihr für jeden ausgegebenen Euro einen Punkt gutgeschrieben bekommt.

Insidertipp: Ruft gleich, nachdem eure Karte aktiviert wurde, bei American Express an und bittet die Mitarbeiter, den „Rewards Turbo“ für euer Konto zu aktivieren. Hier bekommt ihr für eine Jahresgebühr von 16 Euro dann 1,5 Punkte pro ausgegebenem Euro!

Das besondere an dem Rewards Programm von American Express: Ihr könnt die gesammelten Punkte jederzeit zu einem Vielfliegerprogramm einer der aktuell 12 Partner- Airlines übertragen, wo sie dann (meist im Verhältnis 5:4) in wertvolle Bonusmeilen umgetauscht werden können, mit denen ihr Freiflüge oder Upgrades in Business- oder First Class erwerben könnt.

Die beliebtesten Vielfliegerprogramme, bei denen es regelmäßig tolle Deals gibt, sind Asia Miles (Cathay Pacific), KrisFlyer (Singapore Airlines), SAS Eurobonus, British Airways Executive Club oder Flying Blue (KLM, Air France). Über diese Partnerprogramme sind zudem natürlich auch Flüge der Partner- Airlines und Alliance Members zu buchen, so dass man nahezu unbegrenzt ist in den Möglichkeiten, von A nach B zu kommen.

Bei allen genannten Programmen kann man sich kostenlos anmelden und dann nach Bedarf Rewards- Punkte von AMEX in Bonusmeilen bei dem gewünschten Programm umtauschen.

Hol das Meiste raus aus deinen Bonusmeilen

Das Angebot an Flügen variiert natürlich und entsprechend variiert auch der Wert, den ihr für eure eingesetzten Meilen erhalten könnt. Ich stelle hier mal ein paar Highlights oder Jubelflüge vor, die euch ein bisschen inspirieren sollen.

Flying Blue

KLM ist eine meiner Lieblings- Airlines. In dem Bonusprogramm Flying Blue gibt es monatlich wechselnde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Close