Visafreie Einreise nach China für bis zu 144 Stunden

Generell benötigen deutsche Staatsangehörige, die nach China reisen wollen, ein Visum, das vor der Reise in der Chinesischen Botschaft oder einem chinesischen Konsulat in Deutschland beantragt werden muss. Seit einiger Zeit gibt es für Angehörige einiger Staaten (wie auch Deutschland) die Möglichkeit, unter bestimmten Bedingungen bis zu 144 Stunden ohne Visum nach China einzureisen. Wie das funktioniert, stelle ich euch hier vor.

Die visafreie Einreise für einen zeitlich begrenzten Transit sind an enge Voraussetzungen geknüpft und selbst bei Vorliegen aller Voraussetzungen kommt es in letzter Zeit gelegentlich zu Zurückweisungen bei der Einreise. Insbesondere wurde davon berichtet, dass die Einreise verweigert werden kann, wenn man Stempel aus der Türkei, dem Irak oder auch Pakistan in seinem Reisepass hat. Das Auswärtige Amt rät diesem Personenkreis, sich im Voraus ein Visum zu besorgen.

Visumfreier Transitaufenthalt in China

Anders als in den USA, wo man selbst für das Umsteigen auf einem amerikanischen Flughafen eine ESTA benötigt, kann man sich in China 24 Stunden im Transitbereich eines Flughafens aufhalten, ohne ein Visum haben zu müssen.

Darüber hinaus erlauben einige Städte und Regionen in China deutschen Staatsbürgern die Einreise für einen Transitaufenthalt von 72 oder sogar 144 Stunden ohne Visum. Die Dauer ist regional unterschiedlich.

72-Stunden Transit in China

Deutsche Staatsangehörige, die über die Flughäfen Changsha, Chongqing, Dalian, Guilin, Harbin, Qingdao, Shenyang, Wuhan, Xi’an oder Xiamen in die VR China einreisen und innerhalb von 72 Stunden in ein Drittland weiterfliegen, können sich visumfrei am Einreiseort aufhalten. Man darf also nicht umherreisen sondern darf sich nur am Point of Entry aufhalten.

144- Stunden Transit in China

Wer über die Flughäfen Shanghai Pudong International Airport, Shanghai Hongqiao International Airport, Nanjing Lukou International Airport, Hangzhou Xiaoshan International Airport und die Häfen Shanghai Port International Cruise Terminal und Shanghai Wusongkou International Cruise Terminal sowie über die Bahnstation Shanghai (Shanghai-Hongkong-Züge) in die VR China einreist und innerhalb von 144 Stunden (also sechs Tagen) in ein Drittland ausreist, benötigt ebenfalls kein Visum und kann sich in der Yangtze-Delta-Region frei bewegen.

Das gleiche gilt für den Großraum Peking/Tianjin/Hebei, wenn die Einreise über den Pekinger Westbahnhof, die Flughäfen Beijing Capital International Airport, Tianjin Binhai, Shijiazhuang Zhengding oder die Häfen Tianjin International Cruise Home Port oder Qinhuangdao Port erfolgt.

Auch für die Provinz Guangdong gilt die 144- Stunden- Regel, wenn ihr über die Flughäfen Guangzhou Baiyun International Airport, Shenzhen Bao’an International Airport oder Jieyang Chaoshan International Airport einreist. Auch die Regionen Chengdu und Kunming im Südwesten haben die gleiche Regel.

Voraussetzungen für die visafreie Einreise nach China

Neben der regionalen Begrenzung gibt es ein paar formale Dinge, die zu beachten sind. Da es sich um einen Transitaufenthalt handelt, darf die Ausreise nicht das gleiche Land erfolgen, aus dem ihr eingereist seid. Stattdessen muss die Ausreise zwingend in ein Drittland erfolgen. Wer also von Frankfurt nach Shanghai und wieder zurück nach Deutschland will, kann die Transitregelung nicht in Anspruch nehmen sondern muss ein Visum im Voraus beantragen.

Die regionale Begrenzung verbietet es auch, dass ihr vor der Ausreise in ein Drittland noch einen Inlandsflug unternehmt. Eine Reise von Frankfurt nach Shanghai, die dann innerhalb der 144 Stunden von Peking nach Australien fortgesetzt werden soll, fällt also NICHT unter die visafreie Einreise. Auch in diesem Fall muss also ein Visum im Voraus beantragt werden.

Hongkong und Macau, obwohl beide Teil der VR China, gelten im Hinblick auf Visabestimmungen dagegen als Ausland. Eine Ausreise nach Hongkong  und Weiterreise nach Australien wäre in dem genannten Beispiel daher möglich, weil Hongkong in diesem Fall das Drittland wäre, in das ihr ausreist.

Wenn ihr in Hotels übernachtet, übernimmt das Hotel die Meldeformalitäten für die Immigration. Andernfalls müsst ihr euch innerhalb von 24 Stunden bei der örtlichen Polizei anmelden.

Um die Einreise nach Shanghai auf Transitbasis zu beschleunigen, könnt ihr auf dieser Website eure Einreise anmelden. Neben euren persönlichen Daten wird vor allem das Hotel abgefragt, in dem ihr absteigt.

Visafreie Einreise nach China für bis zu 144 Stunden: Fazit

Die Möglichkeit, für Kurzaufenthalte in China visafrei einreisen zu können, ist eine echte Erleichterung und schafft für Weltreisende die Möglichkeit für neue Routings- und wer einfach nur mal ein paar Tage in Peking verbringen und die Chinesische Mauer besichtigen will, muss nicht mehr durch den langwierigen Prozess der Visumbeantragung.

Wenn ihr verreist, solltet ihr unbedingt darauf achten, dass ihr mit einer Auslandskrankenversicherung ausreichend abgesichert seid. Wir stellen euch die drei beliebtesten Langzeit- Auslandskrankenversicherungen für Backpacker vor.

Lonely Planet Reiseführer China (Lonely Planet Reiseführer Deutsch)
  • Damian Harper
  • Herausgeber: LONELY PLANET DEUTSCHLAND
  • Auflage Nr. 6 (05.09.2017)
  • Taschenbuch: 1216 Seiten

Letzte Aktualisierung am 24.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis natürlich nicht.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Close