Vom Bangkok Airport Suvarnabhumi in die City

Thailand gehört zu den beliebtesten Destinationen für Traveller aus aller Welt, doch wer am Bangkok Airport Suvarnabhumi, dem Hauptflughafen von Thailands Hauptstadt, ankommt, ist noch lange nicht in Bangkok. Wie ihr die ungefähr 40 Kilometer mit Taxi oder dem Zug vom Flughafen in die City zurücklegt, erkläre ich euch in diesem Beitrag.

Mit dem Airport Rail Link vom Suvarnabhumi in die City

Bis 2010 war das Taxi praktisch die einzige praktikable Möglichkeit, nach einem Langstreckenflug nach Bangkok zu kommen. Seit 2010 ist der Airport Rail Link eröffnet, der den Flughafen via S- Bahn mit dem Skytrain (BTS) und der U-Bahn (MRT) in der City verbindet und so einen schnellen und kostengünstigen Transport nach Downtown ermöglicht.

Den Zugang zum Airport Rail Link findet ihr auf der Ebene B, zwei Ebenen unter der Ankunftsebene. Folgt dazu einfach der Beschilderung „Airport Rail Link“. Wenn ihr aus der Tür hinter dem Zoll herauskommt, benötigt ihr ungefähr zehn Minuten zur Airport Rail Link Station. Bedenkt, dass ihr auch noch ein paar Minuten benötigt, um euch einen Token aus dem Fahrscheinautomaten zu ziehen. Es gibt Einzelfahrten und Smart Passes, die aber kaum Sinn ergeben, weil sie nicht kompatibel mit Bangkoks Massentransportsystemen sind.

Auf dem Weg in die City, der nur acht Stationen umfasst, bietet der Airport Rail Link Übergang zur MRT an der Station Makkasan. Zur MRT- Station Phetchaburi ist es von der Makkasan Station ein Fußweg von ca. sieben Minuten. Für die MRT benötigt ihr, wie gesagt, ein neues Ticket, da es keine Kombi- Tickets zwischen den beiden Systemen gibt. Mit der MRT gelangt ihr z.B. in die Silom- Gegend, zum Bahnhof Hualamphong, zur Deutschen Botschaft und den Lumpini Park. An der Endhaltestelle der Airport Rail Link Phayathai gibt es Übergang zur gleichnamigen BTS Station der Sukhumvit Linie. Hier habt ihr Anschluss zur touristischen Gegend rund um die Sukhumvit, das Siam Paragon und auch zu den Busbahnhöfen Ekkamai oder Mochit, von wo aus ihr in den Norden von Thailand bzw. den Osten und den Golf von Thailand kommt.

Der durchschnittliche Bankgok- Urlauber wird vermutlich nur an einer der beiden Umsteigepunkte aussteigen, um dann mit BTS/MRT weiter zu seinem Ziel zu gelangen, denn an den anderen Airport Rail Link Stationen gibt es weder Sehenswürdigkeiten noch Hotels. Eine vorher existierende Express Linie wurde 2014 eingestellt. Die Airport Rail Link ist neben den Touristen vor allem auch wichtige Anbindung der Suburbs Richtung Innenstadt, die von vielen einheimischen Pendlern genutzt wird.

Der Zug verkehrt täglich von 6:00 bis 24:00 Uhr vier bis fünf Mal pro Stunde. Der Ticketpreis ist abhängig von der Zahl der Stationen und beträgt für die Strecke vom Flughafen in die Innenstadt 45 Baht (aktuell etwa 1,20 Euro) und bis Makkasan 35 Baht (etwa ein Euro). Irgendwann soll der Airport Rail Link bis zum Don Mueang Flughafen, dem alten Stadt- Airport, verlängert werden. Ob die Linie je fertiggestellt wird, ist offen.

Hier gibt es mehr zum Massentransport von Bangkok mit BTS und MRT.

Mit dem Taxi vom Flughafen Bangkok Suvarnabhumi in die City

Der Zug in die Innenstadt ist recht bequem, wenn man allein und mit wenig Gepäck unterwegs ist. Mit der Familie und mehreren Koffern wird man wahrscheinlich den Komfort eines Taxis bevorzugen. Taxis fahren von der Ebene eine Rolltreppe unterhalb der Ankunftsebene ab und sind ebenfalls gut ausgeschildert. Inzwischen gibt es im Außenbereich elektronische Terminals, wo man sich ein Taxi- Ticket ziehen kann. Auf dem Ticket steht die Nummer des Taxistands, an dem ein Taxi auf dich wartet.

Früher stand man in einer langen Schlange und hat auf die einfahrenden Taxis gewartet. Während man in der City insbesondere in den touristischen Gegenden immer wieder an Taxifahrer gerät, die sich weigern, das Taximeter anzustellen (oder behaupten, es sei kaputt) und einen Mondpreis als „fixed price“ vereinbaren wollen, hat man solche Probleme am Flughafen in der Regel nicht, weil man dort einen Zettel mit einer Nummer bekommt, bei der man sich beschweren kann, wenn der Fahrer versucht, euch übers Ohr zu hauen. In die City zahlt man bei laufendem Meter je nach Ziel, Verkehrsaufkommen und Strecke auf dem Highway ungefähr 300 Baht in die Gegend um Asok und 400 bis 500 Baht in die Khaosan Road. Beachtet, dass auf den Preis auf dem Meter noch eine Airport- Gebühr von 40 Baht aufgeschlagen wird.

Sehr beliebt ist vor allem bei Taxifahrten innerhalb Bangkoks der Versuch, euch zu einer „Abkürzung“ über den Highway zu überreden, weil der Verkehr in der City angeblich überlastet sei. Ich rate euch, NIEMALS auf dieses Angebot einzugehen, denn so wird aus einer Strecke von 5 km eine Strecke von 20 km, die euch dann ungefähr auch das drei- bis vierfache des normalen Preises kostet. Schaut in einem Taxi in Bangkok am besten immer mal wieder demonstrativ bei Google Maps, ob die Abweichungen von der Idealroute nicht allzu abenteuerlich werden.

Während Taxis Richtung Bangkok City am Flughafen normalerweise brav das Taximeter anstellen, ist bei weiteren Strecken, z.B. Richtung Pattaya oder weiter zu den Inseln im Golf von Thailand ein Festpreis die Regel. Hier gehe ich statt zum Taxistand auf Level 1 immer hoch auf das Departure Level, wo außen abfliegende Passagiere aus Taxis steigen, die dann leer sind. Hier ist die Verhandlungsbereitschaft meist sehr viel größer und man bekommt ein Taxi deutlich billiger, weil die Fahrer einfach froh sind, wenn sie für den Rückweg noch ein paar Baht extra machen können und nicht leer fahren müssen.

Mit dem Bus vom Flughafen Suvarnabhumi in die Khaosan Road

Früher war die Khaosan Road das Mekka für preisbewusste Backpacker. Heute ist Khaosan Synonym für überteuertes Abzocker- Paradies. Wer die traurigen Überreste einstiger Backpacker- Kultur trotzdem noch besichtigen möchte, hat es schwer, denn man kommt weder mit BTS noch MRT auch nur in die Nähe der Khaosan Road.

Es gibt aber eine günstige Möglichkeit und das ist der Express Bus S1, der vom Gate 7 auf Ebene 1 am Suvarnabhumi Airport startet und dann für 60 Baht pro Person bis zur Khaosan Road durchfährt. Der Bus fährt allerdings nur von 6:00 bis 20:00 Uhr alle 30 Minuten.

Lonely Planet Reiseführer Thailand
  • Williams, China (Autor)
  • 892 Seiten - 19.09.2018 (Veröffentlichungsdatum) - LONELY PLANET DEUTSCHLAND (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 12.05.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Vom Bangkok Airport Suvarnabhumi in die City: Fazit

Allein und ohne größeres Gepäck würde ich immer den Airport Rail Link nehmen. Mit Familie und Gepäck oder wenn man in eine Ecke von Bangkok möchte, wo keine BTS- oder MRT- Station in der Nähe ist, lohnt sich dagegen ein Taxi. Khaosan ist mit Bus günstig zu erreichen – aber wer fährt noch in die Khaosan…

Wenn ihr verreist, solltet ihr unbedingt darauf achten, dass ihr mit einer Auslandskrankenversicherung ausreichend abgesichert seid. Wir stellen euch die drei beliebtesten Langzeit- Auslandskrankenversicherungen für Backpacker vor. Außerdem empfehle ich euch die Lektüre meiner aktualisierten Übersicht zu den besten kostenlosen Reisekreditkarten 2020.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis natürlich nicht.


 

Wer schreibt denn hier?

Kai hat sich 2015 nach Jahren des Reisens schrittweise aus Deutschland verabschiedet und lebt seitdem die meiste Zeit des Jahres in Asien. In seinem früheren Leben hat er 10 Jahre in der Arbeits- und Sozialrechtsberatung gearbeitet.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Close