Hi Chiangrai Hotel, Chiang Rai

Hi Chiangrai Hotel, Chiang Rai

Das Hi Chiangrai Hotel in Chiang Rai hoch im Norden Thailands ist modern eingerichtet, mit freundlichem Personal und einem Innenpool. Wie es mir dort insgesamt gefallen hat und was ihr bei eurem Aufenthalt erwarten könnt, erzähle ich in diesem Review.

Hi Chiangrai Hotel – Lage und Ausstattung

Das Hi Chiangrai Hotel liegt am Rande des Stadtzentrums etwas zurück versetzt an einer Hauptstraße aus der Stadt. Praktischer Weise führt die Straße hinaus Richtung Wat Rong Khun, so dass man von hier sehr schnell zum Weißen Tempel kommt. Auf der anderen Seite kann man aber auch in wenigen Minuten zu Fuß ins Stadtzentrum gelangen.

Was einem als Erstes ins Auge oder besser in die Nase sticht, ist der Chlorgeruch, den man bei Betreten der Lobby wahrnimmt. Dieser hängt nicht mit übertriebenem Putzen zusammen sondern kommt vom Indoor Pool in der Lobby. Etwas gewöhnungsbedürftig, einen Pool nicht irgendwo im Spa- Bereich zu verstecken sondern direkt in der Lobby zu platzieren, aber es stört auch nicht. Die Stockwerke sind wie Tribünen mit Blick auf den Pool angelegt. Ob es an dem Mangel an Privatspäre lag, dass ich nie jemanden im Pool gesehen habe, kann ich nicht sagen.

Die Zimmer sind groß und zweckmäßig eingerichtet. Besonders gefreut habe ich mich über den großen Kühlschrank, der vor allem von Vorteil ist, wenn man etwas länger bleibt. In Thailand hat man auch im saubersten Hotel das Problem, dass alle Lebensmittel außerhalb eines Kühlschranks sehr schnell von Ameisen bevölkert werden.

Dazu gibts die übliche Einrichtung mit Fernseher, Safe und sogar einer kleinen „Arbeitsecke“. Ich hatte ein Eckzimmer, das sehr ruhig gelegen war, allerdings dazu führte, dass das WLAN ein bisschen wackelig war. Das Bad überzeugte mit einer begehbaren Dusche. Ich hasse alte gammelige Badewannen.

Personal und Verpflegung

Das Personal war freundlich. Das ist mir deshalb besonders aufgefallen, weil ich diesmal allein unterwegs war. Habe ich meine bessere Thai- Hälfte dabei, so macht das Personal die Einweisung stets mit ihrer Landsfrau und der Ausländer wird ignoriert. Das ist nicht einmal böse Absicht sondern ökonomischer, denn erstens müssen sie dann nicht Englisch sprechen und zweitens fragen Thais nicht nach. Das macht den Check In dann für alle Beteiligten deutlich reibungsloser.

Ich hatte seinerzeit (vor der Corona- Pandemie) das Zimmer mit Frühstück gebucht, kann mich aber nicht mehr erinnern, ob das inklusive war oder ob es auch Tarife ohne Frühstück gab. Das Frühstücksbuffet war okay. Überwiegend bestand es aus Thai Gerichten, aber es gab auch ein paar Spiegeleier und Bacon sowie Cerealien.

Klickt auf das Bild, um das Hi Chiangrai Hotel jetzt zum günstigsten Preis zu buchen.

 

Hi Chiangrai Hotel, Chiang Rai – Fazit

Insgesamt hat mir das Hi Chiangrai Hotel sehr gut gefallen und ich würde dort ganz sicher wieder einchecken.

Wenn ihr verreist, solltet ihr unbedingt darauf achten, dass ihr mit einer Auslandskrankenversicherung ausreichend abgesichert seid. Wir stellen euch die drei beliebtesten Langzeit- Auslandskrankenversicherungen für Backpacker vor. Außerdem empfehle ich euch die Lektüre meiner aktualisierten Übersicht zu den besten kostenlosen Reisekreditkarten 2021.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis natürlich nicht.


 

Wer schreibt denn hier?

Kai hat sich 2015 nach Jahren des Reisens schrittweise aus Deutschland verabschiedet und lebt seitdem die meiste Zeit des Jahres in Asien. In seinem früheren Leben hat er 10 Jahre in der Arbeits- und Sozialrechtsberatung gearbeitet.



Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.