Einreise und Visa

Zwingend erforderlich für Reisen außerhalb der Europäischen Union ist ein Reisepass, der für 59 Euro beim Ordnungsamt der Heimatstadt beantragt werden kann. Gegen Aufpreis kann man den Pass mit 48 statt 32 Seiten beantragen, so dass mehr Platz für Einreisestempel und Visa ist.

Der Reisepass sollte spätestens sechs Wochen vor der Abreise beantragt werden; in kurzfristigeren Fällen gibt es die Möglichkeit der Express- Ausstellung, die allerdings auch gleich 91 Euro kostet. Vorläufige maschinenlesbare Reisepässe sind bei längeren Reisen wegen der begrenzten Gültigkeit keine Alternative. Außerdem ist darauf zu achten, dass der Reisepass über die letzte Reise hinaus noch sechs Monate gültig ist.

Einige Länder verweigern auch generell die Einreise mit einem vorläufigen Reisepass, wie z.B. Indonesien. Ich würde daher dringend dazu raten, rechtzeitig einen regulären Reisepass zu mit 48 Seiten zu beantragen.

Visumpflicht in einigen Ländern