Tel Aviv

Israel öffnet sich für Touristen – Einreise wieder möglich

Viele Länder bereiten sich auf die Öffnung der Grenzen für Touristen in der wichtigen Wintersaison vor. Nun hat auch Israel verkündet, zum 1. November 2021 die Quarantäne- Bestimmungen zu lockern und sich für ausländische Besucher zu öffnen. Die Regeln entsprechen dabei denen, die sich international als Standard abzeichnen. Alle Details zur Einreise nach Israel erfahrt ihr in diesem Artikel.

Israel hatte seine Grenzen während der Corona- Pandemie wie die meisten Länder abgeriegelt und Ausländer nur in Ausnahmefällen ins Land gelassen. Zu Beginn des Jahres 2021 machte sich Israel einen Namen als Impf- Weltmeister, als man in beeindruckendem Tempo einen Großteil der Bevölkerung durchimpfte. Nun hat die Regierung von Premierminister Bennett überraschend die Öffnung der Grenzen für ausländische Touristen schon zum 01.11.2021 angekündigt.

Israel öffnet sich für Touristen – die Einreiseregeln

Um ab November nach Israel einreisen zu dürfen, sind natürlich einige Voraussetzungen zu erfüllen. Neben der vollständigen Impfung mit einem in Israel zugelassenen Vakzin gehört dazu ein PCR Test nicht länger als 72 Stunden vor der Abreise und ein weiterer PCR Test direkt bei Ankunft.

Der PCR Test bei Ankunft ist mit 80 bis 100 Schekel (umgerechnet ca. 22 bis 28 Euro) erfreulich günstig. Nach dem Test müsst ihr euch in Insolation in eurem Hotel begeben, die nach Erhalt des negativen Testergebnisses sofort aufgehoben wird. Alternativ zur vollständigen Impfung wird auch ein Genesungsnachweis akzeptiert. Dazu ist ein positiver PCR Test vor mindestens elf Tagen und nicht länger als drei Monaten vorzulegen.

Als weitere Voraussetzung für die Einreise ist die Entry Statement Form innerhalb 24 Stunden vor der Einreise online auszufüllen. Diese entspricht in etwa der Passenger Locator Form, die in Europa üblich ist.

Die neuen Regeln sind noch nicht vollständig auf der Webseite der israelischen Regierung implementiert. Wer einen Israel- Urlaub plant, sollte vermutlich noch bis Mitte/Ende November warten, bis auch alle technischen Details klar sind.

Hoteltipps für Tel Aviv

Hier sind ein paar Tipps für gute Hotels in Tel Aviv. Die Preise sind in den letzten Jahren trotz der Corona- Pandemie (oder vielleicht aus deswegen) spürbar angezogen.

  • Dotan’s Boutique Guesthouse By the Beach*: eigentlich eher ein Hostel, aber zumindest in der Nebensaison kann man auch ganze Zimmer mieten. Direkt am Strand nahe am Alten Hafen. Sehr günstig!
  • Sun City Hotel*: früher ein Budget- Hotel, heute preislich in einer deutlich anderen Kategorie. Perfekte zentrale Lage, 5 Fußminuten zum Strand (Review) Agoda*
  • Amir’s Apartments*: kein Hotel sondern ein kleines Appartement für alle, die nicht so viel Wert auf Austausch legen. Strandnah und nahe der Dizengoff Mall. Sehr günstig! Agoda*

Einreise nach Israel – Fazit

Mit Israel plant ein weiteres beliebtes Winter- Urlaubsland die Öffnung für Touristen. Auch wenn aktuell alle Öffnungspläne dem Vorbehalt der Pandemie- Entwicklung unterliegen, ist das ein ermutigendes Signal.

Wenn ihr verreist, solltet ihr unbedingt darauf achten, dass ihr mit einer Auslandskrankenversicherung ausreichend abgesichert seid. Wir stellen euch die drei beliebtesten Langzeit- Auslandskrankenversicherungen für Backpacker vor. Außerdem empfehle ich euch die Lektüre meiner aktualisierten Übersicht zu den besten kostenlosen Reisekreditkarten 2021.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis natürlich nicht.


 

Wer schreibt denn hier?

Kai hat sich 2015 nach Jahren des Reisens schrittweise aus Deutschland verabschiedet und lebt seitdem die meiste Zeit des Jahres in Asien. In seinem früheren Leben hat er 10 Jahre in der Arbeits- und Sozialrechtsberatung gearbeitet.



Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.