Vom Hongkong Airport in die City mit Zug, Taxi, Bus

Wer in Hongkong am Flughafen ankommt, steht als erstes vor der Aufgabe, schnell und preiswert in die City zu gelangen. Wie ihr am besten mit den MRT Train Services, dem Flughafenbus oder ganz althergebracht mit einem Taxi Richtung Hongkong Station bzw. Kowloon gelangt, erkläre ich euch in diesem Beitrag.

Mit dem Airport Express von Hongkong Airport in die City

Die schnellste Möglichkeit, vom Airport Hongkong in die Stadt zu gelangen, ist zweifellos der Airport Express der MTR Train Services. Er verbindet den Flughafen innerhalb von 24 Minuten mit der Central Station in Hongkong City mit Stops in Tsing Yi und Kowloon. Für die volle Strecke zahlt ihr 110 bis 115 Hongkong Dollar (ca. 12.50 Euro). An den Haltestellen Kowloon (Ausgang B) und Hongkong Station warten übrigens kostenlose Shuttle Busse, die euch dann in euer Hotel fahren (oder zu einem Hotel in der Nähe, falls euer Hotel nicht auf der Liste der angeschlossenen Unterkünfte ist). Der Zug verkehrt ab 5:54 ungefähr im 10- Minuten- Takt bis 0:48 Uhr.

Für den Rückweg zum Flughafen gibt es übrigens eine Promotion. Ihr zahlt nur den halben Preis, wenn ihr in Tsing Yi oder Kowloon zusteigt und vorher ein Taxi als Zubringer zur MTR Station gehabt habt. Wenn ihr also eine Taxi- Quittung über mindestens 40 HKD vorzeigen könnt, zahlt ihr für die Strecke zum Flughafen nur die Hälfte. Das ist möglicherweise interessant für Leute, die nicht im Zentrum übernachten sondern z.B. in Kowloon.

Im Flughafen findet ihr die Ticketschalter für den Airport Express direkt in der Ankunftshalle. Der Bahnhof ist ebenfalls nicht weit und gut ausgeschildert.

Mit dem Flughafenbus vom Airport Hongkong in die City

Vom Airport gehen auch etliche Busrouten in alle Teile der Stadt hinaus. Der Bus ist zwar das billigste Transportmittel vom Hongkong Flughafen in die City, doch zahlt ihr dafür insbesondere in der Rushhour natürlich mit Zeit. Die Preise sind abhängig von der Strecke und betragen für Ziele auf Lantau ca. 18 bis 20 HKD, für zentrale Ziele um die 30 HKD und für entferntere Ziele wie z.B. Northpoint etwas 40 HKD. Preise und Fahrpläne findet ihr auf der Webseite des Flughafens hier.

Mit dem Taxi vom Flughafen Hongkong in die City

Die bequemste und komfortabelste Fortbewegung ist zugleich die teuerste. Die Fahrt in die City dauert bei durchschnittlichem Verkehr ungefähr 45 Minuten und kostet etwa 300 HKD. Das ist natürlich ein deutlicher Aufpreis gegenüber den anderen Verkehrmitteln und rechtfertigt sich eigentlich nur, wenn man mit viel Gepäck oder kleinen Kindern unterwegs ist.

Die gute Nachrichht ist: Anders als fast überall auf der Welt gelten die Taxifahrer in Hongkong als seriös und Fälle von Abzocke sind eher die Ausnahme. Auch besteht anders als in China Mainland in Hongkong die Chance, dass euer Taxifahrer zumindest etwas Englisch spricht und weiß, wo er euch hinfahren soll.

Mit dem Hotel Coach in die City

Eine Mischung aus Taxi und Bus ist der private Hotel- Coach, der vom Flughafen auf verschiedenen Routen die bekanntesten Hotels anfährt. Ihr werdet also von Tür zu Tür gefahren wie mit einem Taxi, wisst aber nicht, die wievielte Station euer Hotel ist und entsprechend kann die Fahrt auch lang werden, wenn euer Hotel auf dem letzten Drittel der Strecke liegt. Dafür ist der Preis mit ca. 150 HKD etwa halb so hoch wie für ein Taxi.

Weiterreise von Hongkong nach Macau

Wenn ihr von Hongkong direkt nach Macau weiterreisen wollt, braucht ihr nicht durch die Immigration gehen sondern geht direkt zum Transferbereich E2, wo ihr euren Gepäckabschnitt und ggf. euer Fährticket für die Weiterreise nach Macau vorzeigt. Hier wird dann euer Gepäck durchgecheckt, wenn eure Airline das nicht ohnehin schon gemacht hat. Einige Airlines bieten den Service an.

Da ihr nicht durch die Immigration in Hongkong geht, erfolgt die Einreise dann erst nach Ankunft mit der Fähre in Macau. Es gibt drei Fährbetreiber, die mehrere Fährverbindungen täglich anbieten. Die Fahrpläne findet ihr hier.

Vom Hongkong Airport in die City mit Zug, Taxi, Bus: Fazit

Wie es sich für eine Weltmetropole wie Hongkong gehört, ist die Fortbewegung gut organisiert und ihr kommt effektiv und kostengünstig an euer Ziel.

Wenn ihr verreist, solltet ihr unbedingt darauf achten, dass ihr mit einer Auslandskrankenversicherung ausreichend abgesichert seid. Wir stellen euch die drei beliebtesten Langzeit- Auslandskrankenversicherungen für Backpacker vor. Außerdem empfehle ich euch die Lektüre meiner aktualisierten Übersicht zu den besten kostenlosen Reisekreditkarten 2020.

Sale
GlocalMe U2 Mobiler WLAN Router, 4G LTE Router mit 1GB globalen Daten, Keine SIM-Karte nötig, 3500mAh Akku, Internationaler Hotspot für 144 Länder (Gold)
  • [Beste Wahl für die lokale Daten]: Unser deutsches Data hat Vorteile gegenüber den Daten der Deutschen Telekom Vodafone und O2. ZB: Jetzt 12GB nur 16.99, 24GB nur 28.99, Wir haben auch 50G, 100G Datenverkehrspaket. Darüber hinaus hat unser Gerät mit 1 GB globalen Daten. Wenn Sie dieses Datenpaket nicht verwenden möchten, können Sie es sofort schließen. Keine zusätzlichen Kosten. So einfach, so Freiheit!
  • [Netzwerkoptimierung Technologie]: Mit der innovativen Technologie ermöglicht GlocalMe eine Verbindung zum besten lokalen Netzwerk herstellen,um Ihre Probleme mit Internetüberlastungen zu lösen.
  • [Als Breitband zu Hause, als auch WiFi beim Ausgehen]: Sie können zu Hause sorgenfrei arbeiten, spielen und Filme ansehen. 144 Länder und Regionen abgedeckt haben. Sie können auch mit unserer U2 ins Ausland reisen und den Spaß genießen, jederzeit und überall im Internet zu surfen.
  • [Hochwertiger Chip]: Qualcomm-Chip, schnelle Upload- und Download-Geschwindigkeit, bessere Leistung.
  • [Ein Micro-SIM-Slot und ein Standard-SIM-Slot]: Für zusätzliche Flexibilität und Multifunktionell: Das U2 Gerät kann als ein WiFi Hotspot mit SIM-karten oder ohne SIM-karten. Alle Anfrage sind willkommen.

Letzte Aktualisierung am 8.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis natürlich nicht.


 

Wer schreibt denn hier?

Kai hat sich 2015 nach Jahren des Reisens schrittweise aus Deutschland verabschiedet und lebt seitdem die meiste Zeit des Jahres in Asien. In seinem früheren Leben hat er 10 Jahre in der Arbeits- und Sozialrechtsberatung gearbeitet.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Close