Koh Lipe

Anreise per Fähre nach Koh Lipe

Koh Lipe ist die abseitigste Insel des Königreich Thailands in der Andamanischen See tief im Süden und nahe der Seegrenze zu Malaysia. Koh Lipe hat natürlich keinen Flughafen und nicht einmal einen Fähranleger, was die Anreise dorthin mit ein bisschen Robinson Crusoe- Flair umgibt.

Mit dem Speedboat nach Koh Lipe

Man erreicht Koh Lipe mit dem Speedboat, das mehrmals täglich vom Pak Bara Pier am thailändischen Festland ablegt und knapp zwei Stunden nach Koh Lipe braucht. Zum Pak Bara Pier kommt man übrigens am einfachsten von Hat Yai aus mit dem Minibus, der ca. 90 Minuten aus Hat Yai zum Fähranleger braucht.

Nach Hat Yai fliegt u.a. Air Asia, die auch ein Kombi- Ticket für den Transfer nach Koh Lipe anbieten. Wer

Koh Lipe
Koh Lipe

diesen All- in- Service nicht nutzen will, zahlt für den Minibus etwa 100 Baht pro Person und für das Fährticket noch mal 600 Baht.

Da Koh Lipe wie gesagt keinen Fähranleger besitzt, geht das Speedboot vor der Küste des Pattaya Beach vor Anker und es kommen kleine Fischerboote, die die Passagiere an den Strand bringen. Dieser Transfer kostet noch mal 50 Baht pro Person. Bei Flut geht das Speedboot direkt am Strand vor Anker und man springt von der Fähre ins Wasser und watet die letzten Meter an den Strand. Also die Reise am besten in Sandalen antreten, die ihr für den Sprung ins Wasser schnell ausziehen könnt.

Die am meisten gebuchte Fähre vom Pak Bara geht um 11:30 Uhr, eine weitere um 13:30 Uhr; den Rückweg tritt man um 9:00 Uhr morgens ab Pattaya Beach an. Weitere Fähren gehen auch noch um 11:30 und 13:30 Uhr.

Ankunft auf Koh Lipe

In der Nebensaison landet das Speedboat übrigens nicht am Pattaya Beach sondern am Sunrise Beach nahe der Schule. Da die Insel klein ist, ist das aber alles nicht weit voneinander entfernt.

Wie auf vielen Inseln in der Andamanischen See ist auch auf Koh Lipe ein „Eintrittsgeld“ von 20 Baht für die Müllbeseitigung fällig, wenn man an Land kommt.

Wenn euer Hotel oder Resort keinen Shuttle Service bietet, dann kostet euch das Tuktuk ins Hotel in der Regel 100 Baht.

Kommt man mit der Fähre aus dem malayischen Langkawi in Koh Lipe an, geht der erste Weg ins Immigration Office direkt am Pattaya Beach, wo man seinen Einreisestempel für Thailand bekommt. Meist sammelt der Fährbetreiber die Reisepässe vor Abfahrt ein und gibt diese gebündelt in der Immigration ab.

Die dritte Fährverbindung nach Koh Lipe ist von Norden her die Fährverbindung von Phuket über Ao Nang (Krabi) und Koh Lanta weiter nach Koh Lipe. Diese Fähre hält auch noch an weiteren kleinen Inseln, so dass man in der Andamanischen See prima Inselhopping betreiben kann.

Koh Lipe ist übrigens eine sündhaft teure Insel, was man nachvollziehen kann, wenn man bedenkt, dass alle Waren vom Festland importiert werden müssen und auf die gleiche Weise an Land gebracht werden wie die Passagiere. Entsprechend sind die Preise im einzigen 7/11 auf der Insel (in der Walking Street) mindestens 50% höher als am Festland. Was ihr also nach Koh Lipe mitbringen könnt, solltet ihr mitbringen.

Auch der Hotelstandard entspricht bei weitem nicht dem Standard, den man vom Festland in Thailand gewöhnt ist. Bekommt man für 100 Euro pro Nacht in Bangkok schon fast eine luxuriöse Suite, muss man sich für denselben Preis auf Koh Lipe mt einer Holzhütte ohne Aircon zufrieden geben.

Trotzdem ist Koh Lipe eine wunderschöne Insel und man sollte sich auch die Zeit nehmen, einen Trip auf die kleinen Nachbarinseln zu buchen.

Einen Unterkunftstipp gibt es in meinem Berich zum Kaixolipe Beach Resort.

Praktisches Reise-Set mit Schlafbrille, Nackenstütze, Kofferwaage und Universal-Reiseadapter in eleganter Kulturtasche
  • All die kleinen Dinge, die man im Urlaub braucht, in einem Tool-Kit mit Reise-Zubehör für unterwegs
  • Aufblasbares Nackenkissen mit hautfreundlichem Veloursbezug sowie Augenmaske mit Elastikband und gepolsterter Augenpartie fürs Flugzeug
  • Steckdosen- Adapter Universalstecker für über 100 Länder, damit der deutsche Netzstecker auch im Urlaub in die Steckdose passt
  • Digitale Gepäckwaage, bis 40 kg, in 0,1 kg-Schritten, gut lesbare LED- Anzeige, handlich und leicht zu verstauen
  • Dekorative Aufbewahrungstasche, sehr gut geeignet als Kulturbeutel Waschtasche für Reise-Accessoirs

Letzte Aktualisierung am 16.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wenn ihr verreist, solltet ihr unbedingt darauf achten, dass ihr mit einer Auslandskrankenversicherung ausreichend abgesichert seid. Wir stellen euch die drei beliebtesten Langzeit- Auslandskrankenversicherungen für Backpacker vor. Außerdem empfehle ich euch die Lektüre meiner aktualisierten Übersicht zu den besten kostenlosen Reisekreditkarten 2020.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis natürlich nicht.


 

Wer schreibt denn hier?

Kai hat sich 2015 nach Jahren des Reisens schrittweise aus Deutschland verabschiedet und lebt seitdem die meiste Zeit des Jahres in Asien. In seinem früheren Leben hat er 10 Jahre in der Arbeits- und Sozialrechtsberatung gearbeitet.



6 Kommentare zu „Anreise per Fähre nach Koh Lipe“

  1. Hi Kai,
    wir waren letzten Monat dort und wir hatten Pech mit dem Seegang auf der Fähre. Meine Freundin und ich sind kreidebleich von Bord gegangen und ein paar der Passagiere haben sich mächtig übergeben. Zurück war dann Ruhe, aber den Hinweg werden wir so schnell nicht vergessen.
    Aber Ko Lipe als Insel ist ein Traum.
    Cheers Tom

  2. Hi, sehr toller artikel. Wo kann man so günstig buchen? ich finde nur Speedboate für 100€ eine Richtung für 2 Personen. Würde mich über eine Antwort freuen!

    1. Hi Dominik,
      das kommt drauf an, von wo du startest. Von Krabi oder Phuket kommt das mit 50 Euro pro Person hin, weil die Fährfart vier bis sechs Stunden dauert.
      Vom Pak Bara Pier weiter im Süden, 90 Minuten Autofahrt von Hat Yai sind es nur noch zwei Stunden und die Fähre ist entsprechend billiger. Tickets nach Koh Lipe (auch Kombitickets mit Minivan plus Fähre gibt es hier: http://backpacker-weltreise.de/2018/01/22/fernverkehr-in-asien-bustickets-buchen-in-thailand/
      LG Kai

  3. Wir haben am Flughafen hat yai den minibus genommen. Bus kostet 300!! Leider war kein handeln möglich weils nur einen Anbieter gibt. (Mitte Oktober). Grundsätzlich sind 100 baht nicht mehr aktuell. Die fahrt mit dem öffentlichen bus inkl umsteigen kostet 190. Fähre bzw speedboat kostet 600 zusätzlich.

    1. Hallo Maggie,
      ich fürchte, da seid ihr über den Tisch gezogen worden. Schau mal z.B. hier auf 12go.asia
      https://12go.asia/de/travel/hat-yai-airport/koh-lipe?date=2018-10-31&people=2&direction=forward
      Da gibt es Kombi- Tickets vom Hat Yai Airport nach Koh Lipe ab 650 Baht. Wie du richtig schreibst, kostet das Fährticket 600 Baht. Daran siehst du, wie günstig man zu Pier kommen kann. 😉
      Ich bin allerdings seinerzeit aus Hat Yai Stadt gefahren und spreche Thai; das hilft ungemein und vom Airport zahlt man immer etwas mehr, weil die Fahrer dort Touristen „riechen“.
      Es gibt natürlich auch reichlich Anbieter für jede beliebige Strecke in Thailand. Ein Monopol auf eine bestimmte Fahrtroute habe ich in all den Jahren, die ich hier lebe, noch nicht gefunden. Aber natürlich erzählen einem die Schlepper gerne, dass man nur mit ihnen von A nach B kommt.
      Am Ende des Tages sind auch 300 Baht immer noch deutlich unter 10 Euro, so dass ich sagen würde: Schwamm drüber. Aber dass das jetzt das allgemeine Preisniveau dort wäre, stimmt nicht.
      Ich hoffe, ihr hattet trotzdem eine schöne Zeit auf Koh Lipe.
      Liebe Grüße
      Kai

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.