Anreise per Fähre nach Koh Lipe

Koh Lipe ist die abseitigste Insel des Königreich Thailands in der Andamanischen See tief im Süden und nahe der Seegrenze zu Malaysia. Koh Lipe hat natürlich keinen Flughafen und nicht einmal einen Fähranleger, was die Anreise dorthin mit ein bisschen Robinson Crusoe- Flair umgibt.

Man erreicht Koh Lipe mit dem Speedboat, das mehrmals täglich vom Pak Bara Pier am thailändischen Festland ablegt und knapp zwei Stunden nach Koh Lipe braucht. Zum Pak Bara Pier kommt man übrigens am einfachsten von Hat Yai aus mit dem Minibus, der ca. 90 Minuten aus Hat Yai zum Fähranleger braucht.

Nach Hat Yai fliegt u.a. Air Asia, die auch ein Kombi- Ticket für den Transfer nach Koh Lipe anbieten. Wer

6 Kommentare

  • Hi Kai,
    wir waren letzten Monat dort und wir hatten Pech mit dem Seegang auf der Fähre. Meine Freundin und ich sind kreidebleich von Bord gegangen und ein paar der Passagiere haben sich mächtig übergeben. Zurück war dann Ruhe, aber den Hinweg werden wir so schnell nicht vergessen.
    Aber Ko Lipe als Insel ist ein Traum.
    Cheers Tom

    Antworten
  • Hi, sehr toller artikel. Wo kann man so günstig buchen? ich finde nur Speedboate für 100€ eine Richtung für 2 Personen. Würde mich über eine Antwort freuen!

    Antworten
  • Wir haben am Flughafen hat yai den minibus genommen. Bus kostet 300!! Leider war kein handeln möglich weils nur einen Anbieter gibt. (Mitte Oktober). Grundsätzlich sind 100 baht nicht mehr aktuell. Die fahrt mit dem öffentlichen bus inkl umsteigen kostet 190. Fähre bzw speedboat kostet 600 zusätzlich.

    Antworten
    • Hallo Maggie,
      ich fürchte, da seid ihr über den Tisch gezogen worden. Schau mal z.B. hier auf 12go.asia
      https://12go.asia/de/travel/hat-yai-airport/koh-lipe?date=2018-10-31&people=2&direction=forward
      Da gibt es Kombi- Tickets vom Hat Yai Airport nach Koh Lipe ab 650 Baht. Wie du richtig schreibst, kostet das Fährticket 600 Baht. Daran siehst du, wie günstig man zu Pier kommen kann. 😉
      Ich bin allerdings seinerzeit aus Hat Yai Stadt gefahren und spreche Thai; das hilft ungemein und vom Airport zahlt man immer etwas mehr, weil die Fahrer dort Touristen „riechen“.
      Es gibt natürlich auch reichlich Anbieter für jede beliebige Strecke in Thailand. Ein Monopol auf eine bestimmte Fahrtroute habe ich in all den Jahren, die ich hier lebe, noch nicht gefunden. Aber natürlich erzählen einem die Schlepper gerne, dass man nur mit ihnen von A nach B kommt.
      Am Ende des Tages sind auch 300 Baht immer noch deutlich unter 10 Euro, so dass ich sagen würde: Schwamm drüber. Aber dass das jetzt das allgemeine Preisniveau dort wäre, stimmt nicht.
      Ich hoffe, ihr hattet trotzdem eine schöne Zeit auf Koh Lipe.
      Liebe Grüße
      Kai

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Close