Grande Hotel do Porto Suite

Unterkunft Porto, Portugal: Grande Hotel do Porto

Okay, eine klassische Backpacker- Unterkunft ist das natürlich nicht, aber wer sich in der wunderschönen Hafenstadt Porto mal etwas plüschigen Luxus, gepaart mit dem Fin-de-siècle- Charme des 19. Jahrhunderts gönnen möchte und dabei gar nicht so viel Geld ausgeben will, der wird sich im Grande Hotel do Porto wohlfühlen.

Grande Hotel do Porto – Lage und Ausstattung

Ich hatte seinerzeit den Lachs mal richtig in die Butter hängen lassen und mir eine Suite mit 3 Zimmern für 65 Euro pro Nacht gegönnt. Natürlich war das totaler Quatsch, denn welcher Alleinreisende braucht schon ein 3- Zimmer- Appartement mit 60 qm, aber mal in einem Bett schlafen, wo schon gekrönte Häupter genächtigt haben sollen, fand ich irgendwie erhaben. Überhaupt ist die Atmosphäre in dem alten geschichtsträchtigen Haus neben der tollen Lage mitten in der Fußgängerzone und einen 10- Minuten- Spaziergang vom Douro entfernt, das große Plus gegenüber den Hostals mit den 8- Quadratmeter- Zimmerchen, die der preisbewusste Backpacker üblicherweise bevorzugt und in Porto natürlich auch bekommt.

Grande Hotel do Porto Speisesaal
Grande Hotel do Porto Speisesaal
Grande Hotel do Porto Suite
Grande Hotel do Porto Suite

Der Service ist zurückhaltend, aber freundlich; das Frühstücks- Buffet ist üppig. Auf der Dachterasse sollte man unbedingt mal einen Sonnenuntergang über der wunderschönen Altstadt von Porto bewundern. Allein der Ausblick ist das Geld wert.

Das Hotel liegt wie gesagt zentral in der Fußgängerzone, einen Steinwurf entfernt von der U- Bahn- Station Bolhao und fünf Fußminuten vom Praca da Libertade. In weiteren fünf Minuten ist man am Douro, dem Stadtfluss, an dem sich gemütliche Kneipen und tolle Restaurants aufreihen. Auf der anderen Seite des Douro finden sich eine Reihe von bekannten Herstellern des berühmten Port- Weins und man sollte sich einen Spätnachmittag für eine Verkostung Zeit nehmen und den Unterschied zwischen Ruby Port und Tawny Port kennenlernen. 😉

Wifi ist kostenlos und funktioniert ordentlich.

Grande Hotel do Porto – Fazit

Porto ist m.E. reichlich unterschätzt. Nicht nur, dass die nordportugiesische Metropole es atmosphärisch durch aus mit der Hauptstadt Lissabon aufnehmen kann, auch die Wege sind recht kurz hier, so dass sich Porto hervorragend für einen Städtetrip eignet. Das Grande Hotel do Porto ist sicherlich nicht jedermanns Sache, aber wer sich mal etwas Luxus in erhabenem Ambiente gönnen möchte, wird es lieben. Ein tolles Hotel für einen netten Wochenendtrip.

Wenn ihr verreist, solltet ihr unbedingt darauf achten, dass ihr mit einer Auslandskrankenversicherung ausreichend abgesichert seid. Wir stellen euch die drei beliebtesten Langzeit- Auslandskrankenversicherungen für Backpacker vor. Außerdem empfehle ich euch die Lektüre meiner aktualisierten Übersicht zu den besten kostenlosen Reisekreditkarten 2021.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis natürlich nicht.


 

Wer schreibt denn hier?

Kai hat sich 2015 nach Jahren des Reisens schrittweise aus Deutschland verabschiedet und lebt seitdem die meiste Zeit des Jahres in Asien. In seinem früheren Leben hat er 10 Jahre in der Arbeits- und Sozialrechtsberatung gearbeitet.



Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.