White Beach Hotel Sihanoukville

White Beach Hotel Sihanoukville

Wirklich zentral wohnt man in Sihanoukville nie und wenn doch, dann weit weg von den Stränden. Strände hat Sihanoukville eine ganze Reihe und das macht die Auswahl der Unterkunft noch ein bisschen schwieriger, weil jeder Strand natürlich seinen eigenen Reiz hat.


Ich hab mich wegen der Häufung internationalen Backpackertums für den Ochheuteal Beach entschieden. Das White Beach Hotel ist allerdings etwas außerhalb des prallen Lebens in zweiter Reihe am Strand (direkt am Strand sind kleine Bars und Restaurants); zum Party- Viertel sind es zu Fuß aber keine fünf Minuten.

Im Gegensatz zu den vielen Guesthouses handelt es sich beim White Beach Hotel um ein klassisches Hotel mit entsprechendem Standard. Der Außenpool ist allerdings ein Witz und seit ich Einheimische ihre Wäsche darin waschen sehen habe, würde ich da nicht mal meine Zehenspitzen reintauchen.

Frühstück ist inclusive und in Buffetform. Dabei gibts Asiatisches und Europäisches im offenen Restaurant mit Meerblick unter dem Dach. In der Lobby gibt es Schließfächer und einen PC mit Internetanschluss for free. Wifi in den Zimmern ist vorhanden, reicht aber nur zum Surfen, nicht aber zum Skypen.

Eigentlich gibt es an der Lage nichts zu meckern, am Service oder dem Essen auch nicht, die Zimmer sind okay, aber irgendwie fehlt mir in dem Hotel trotzdem was; vermutlich das Persönliche, das man in kleinen familiären Unterkünften so sehr schätzt. Vermutlich werde ich mich beim nächsten Mal eher für eines der kleinen Gasthäuser  direkt im Szeneviertel am Ochheuteal Beach entscheiden.

Das Doppelzimmer hat im März 2012 30 US Dollar gekostet.

UPDATE 2017: Anfang 2017 kostet ein Doppelzimmer hier inzwischen ca. 40 Euro, was auch mit dem starken Dollar- Kurs nur unzureichend erklärt ist. Es gibt definitiv eine ganze Reihe günstigerer Unterkünfte in Sihanoukville, die nicht schlechter sein müssen.

White Beach Hotel Sihanoukville – Fazit

Es ist acht Jahre her, seit ich in Sihanoukville war und seitdem ist viel passiert. Inzwischen ist die ganze Stadt fest in chinesischer Hand und kaum wiederzuerkennen, wenn man länger nicht dort war. Die Infrastrukturprojekte, die mit Hilfe chinesischer Subventionen aus dem Sand gestampft wurden, haben den Charakter der Stadt wohl nachhaltig verändert. Mir wird berichtet, dass man die Sihanoukville heutzutage eher meiden sollte.

Wenn ihr verreist, solltet ihr unbedingt darauf achten, dass ihr mit einer Auslandskrankenversicherung ausreichend abgesichert seid. Wir stellen euch die drei beliebtesten Langzeit- Auslandskrankenversicherungen für Backpacker vor. Außerdem empfehle ich euch die Lektüre meiner aktualisierten Übersicht zu den besten kostenlosen Reisekreditkarten 2020.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis natürlich nicht.


 

Wer schreibt denn hier?

Kai hat sich 2015 nach Jahren des Reisens schrittweise aus Deutschland verabschiedet und lebt seitdem die meiste Zeit des Jahres in Asien. In seinem früheren Leben hat er 10 Jahre in der Arbeits- und Sozialrechtsberatung gearbeitet.



Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.