SIM Card für Indonesien/Bali

Ihr plant einen Urlaub oder sogar einen längeren Aufenthalt in Indonesien oder auf Bali? Dann benötigt ihr eine einheimische SIM Card, denn die Roamingkosten für eure deutsche SIM Card würden eure Reisekasse plündern.

In diesem Artikel erfahrt ihr alles Nötige zum Thema SIM Card für Indonesien

Mobilfunkanbieter in Indonesien

SIM Card

Es gibt im Großen und Ganzen fünf Telekommunikationsanbieter in Indonesien: simPATI/Telkomsel, XL, Indosat, Axis und Smartfren. Wenn ihr ausschließlich auf Bali seid, könnt ihr jeden Anbieter nehmen, denn die Abdeckung auf Bali ist bei allen gut bis sehr gut.

Wie überall auf der Welt ist auch in Indonesien der Weg durch den Tarifdschungel der einzelnen Anbieter beschwerlich, weshalb ihr euch zunächst klar machen müsst, was ihr eigentlich braucht. Ich persönlich benötige im Ausland ausschließlich Datenvolumen. Ich verschicke seit gefühlt tausend Jahren keine SMS mehr und kenne in den wenigsten Ländern irgendwen, den ich anrufen wollen würde.

Wenn ich doch mal meine Unterkunft kontaktieren muss und diese  sind nicht per Chat oder über einen Messenger zu erreichen, dann kann ich das eine Telefonat auch mal mit meinem Skype- Guthaben führen, das ich immer vor der Reise frisch auflade. Aber im Ernst: Das ist mir auch schon seit Jahren nicht mehr passiert.

Gespräche mit euren Lieben in Deutschland solltet ihr wirklich über Messenger wie Facebook- Messenger, LINE, WhatsApp, Skype oder Viber kostenlos führen, denn Auslandsgespräche sind natürlich auch mit einer einheimischen SIM Card sündhaft teuer. Ich habe meiner 75-jährigen Tante noch den Umgang mit WhatsApp beigebracht und den beherrscht sie (wenn auch sonst nicht viel an diesem neumodischen Handy- Dings).

Je nachdem, ob ihr nur einen Datentarif benötigt oder auch mit werweißwem telefonieren wollt, könnt ihr euch bei einem der vielen Pulsa- Läden (kleine Krimskrams- Läden rund ums Handy) eine SIM Card eures favorisierten Anbieters kaufen. Hilfreich ist es, wenn ihr zumindest schon mal das Format kennt, das euer Handy benötigt (Nano, Mikro etc.).

Pulsa ist übrigens das indonesische Wort für Guthaben; ihr könnt hier also auch euer Handy aufladen.

Perfekt wäre natürlich außerdem, wenn euer Handy über zwei Sim Karten- Slots verfügt, damit ihr eure deutsche Karte weiter benutzen könnt. Das ist z.B. beim Onlinebanking wichtig, wenn ihr die Mobile TAN an eure deutsche SIM geschickt bekommt.

Ihr könnt euch auch schon am Flughafen eine SIM kaufen, doch sind diese dort meist teurer bzw. verkaufen nur Touristen- Tarife mit SIM Cards, die nach kurzer Zeit (nämlich ungefähr einer Urlaubslänge) wieder deaktiviert werden. Wenn ihr also vorhabt, länger in Indonesien zu bleiben, solltet ihr euch die SIM nicht am Flughafen kaufen.

Beliebte Handy- Tarife für Bali/Indonesien

SIM Card Bali

Für Traveller, die einen Monat in Indonesien bleiben wollen, ist der simPATI- Tarif  mit insgesamt 6,5 GB Datenvolumen attraktiv. 2 GB davon sind allerdings nur für VideoMax (was auch immer das ist). Aber auch mit 4,5 GB kommt man eine Weile aus, insbesondere wenn man in der Unterkunft Wifi nutzen kann.

Mit 58000 Rupien, unter vier Euro, ist der Tarif extrem günstig. Selbst wenn der lokale Händler noch ein bisschen was an euch verdienen will, sollte Internet für einen Monat nie mehr als zehn Euro kosten.

In den Pulsa- Läden hängen meist große Tafeln mit den Tarifen der einzelnen Anbieter, so dass ihr einfach auf einen Tarif zeigt, wenn der Händler kein oder nur wenig Englisch spricht.

Offiziell müsst ihr eure SIM übrigens wie inzwischen fast überall verifizieren lassen. Dafür müsst ihr euren Reisepass dabei haben. Geht ihr in die Shops der Telekommunikationsanbieter besteht eine gute Chance, dass die Mitarbeiter tatsächlich euren Pass sehen wollen. Kauft ihr eure SIM Karte dagegen in den Pulsa Shops werden die Verkäufer in aller Regel die SIM einfach auf sich selbst registrieren.

SIM Card Bali von XL

Bei jungen Leuten und Studenten sehr beliebt sind die Tarife von XL. In den beliebtesten Paketen sind unbegrenzte Telefonate innerhalb des eigenen Netzes enthalten, was mich so ein bisschen an die 90’er erinnerte, wo man aufpassen musste, auch den gleichen Anbieter zu haben wie die eigenen Freunde, weil das Telefonieren da billiger war.

Das gibt es in Indonesien also immer noch und wer z.B. für ein Auslandssemester dorthin geht, sollte sich vermutlich mit XL anfreunden.

Für 100000 Rupien, knapp sechs Euro, im Monat gibt es dort satte 12 GB Datenvolumen sowie unbegrenzte Freiminuten im XL- und Axis- Mobilnetz. In andere Netze könnt ihr immerhin 100 Minuten kostenlos telefonieren. SMS sind auch im Paket, aber wie ich schon sagte: Ich kann mich an meine letzte SMS gar nicht mehr erinnern.

Von XL gibt es auch noch größere Datenpakete. Wer irgendwo ohne Wifi lebt, kann so in bescheidenem Umfang zumindest grob seine Arbeit am Laptop über das Mobilnetz machen.

Wenn ihr verreist, solltet ihr unbedingt darauf achten, dass ihr mit einer Auslandskrankenversicherung ausreichend abgesichert seid. Wir stellen euch die drei beliebtesten Langzeit- Auslandskrankenversicherungen für Backpacker vor.

Lonely Planet Reiseführer Bali & Lombok (Lonely Planet Reiseführer Deutsch)
  • Ryan Ver Berkmoes, Adam Skolnick
  • Herausgeber: LONELY PLANET DEUTSCHLAND
  • Auflage Nr. 4 (29.09.2017)
  • Taschenbuch: 480 Seiten

Letzte Aktualisierung am 7.04.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis natürlich nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Close