Sitzplatzreservierung Sun Express Deutschland

0 Comment

Früher war alles besser. Man hat ein Ticket bei der Lufthansa gekauft und ist dann auch mit Lufthansa geflogen.

Heute hat die Lufthansa ein Dutzend Partner und Tocherfirmen, die alle ihre eigenen Regeln haben- das sagt einem bei der Buchung über lufthansa.com aber niemand.

So habe ich vor kurzem einen Flug auf der Webseite von Lufthansa von Bangkok nach Hamburg gebucht. Der Flug hatte eine Flugnummer von Eurowings und wurde durchgeführt von „Sun Express Deutschland“, einer deutsch- türkischen Airline, von der ich noch nie was gehört habe.

Weil ich mit 1,92 m streng genommen zu groß für die Economy Class bin, reserviere ich mir gerne vorher bereits einen Platz am Gang oder ggf. auch einen am Notausgang, wenn der Aufpreis nicht zu hoch ist.

Bei den meisten Airlines kann man sich den Sitzplatz schon im Buchungsvorgang aussuchen; nicht jedoch in diesem Fall. Mir wurde bei der Buchung auf lh.com einfach ein Mittelplatz zugewiesen. Ok, dachte ich, kein Problem. Kann ich ja im Nachhinein mit Angabe des Buchungscodes in „Meine Buchungen“ noch ändern. Wie gesagt, dachte ich…

Lufthansa weist mich darauf hin, dass Sitzplatzreservierungen nur für Flüge mit LH- Flugnummer vorgenommen werden können. Also logge ich mich schnell auf der Seite von Eurowings ein, weil es ja schließlich eine EW- Flugnummer ist.

Eurowings verweist allerdings darauf, dass der Flug ja von Sun Express durchgeführt werde und verweigert mir ebenfalls einen vernünftigen Sitzplatz.

Also auf die Seite von Sunexpress und- ihr ahnt es schon- keine Möglichkeit, für Langstreckenflüge einen Sitzplatz auszuwählen.

Einigermaßen genervt warte ich also bis 24 Stunden vor Abflug, um mir dann beim Online- Check In einen Sitzplatz auszuwählen, aber wie fast schon zu erwarten war, ist für diesen Flug auch kein Online Check In möglich.

Zu allem Überfluss verpasse ich schließlich knapp den Flug und versuche verzweifelt, durch schnellen Anruf bei der Hotline der LH den Rückflug zu retten, doch man erklärt mir einigermaßen desinteressiert, dass der Rückflug verfallen sei, weil ich eine Teilstrecke des Fluges nicht angetreten sei. Aha…

Das werden wir dann mal einer rechtlichen Prüfung unterziehen. Klar ist unabhängig davon aber auch, dass Lufthansa und all ihre Gammeltöchter bei mir erst einmal ausgekackt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Booking.com

Das Buch zur Weltreise
Mit dem Billigflieger um die Welt

Wer schreibt denn hier?
Kai Berke

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Close