Fairplane- Entschädigung bei Flugverspätung

0 Comment

Jeder, der häufiger in einem Flugzeug sitzt, hat vermutlich schon mal die unsympathische Erfahrung einer Flugverspätung gemacht. Seit 2004 gibt es die so genannte Fluggastrechteverordnung, nach der Fluggästen bei einer Verspätung von mehr als drei Stunden eine Entschädigungszahlung zusteht. Die Höhe der Entschädigung richtet sich nach der Flugdistanz und beträgt zwischen 250 und 600 Euro.

Nun ist „Recht haben“ dummerweise etwas anderes als „Recht bekommen“ und so scheren sich viele Fluglinien einen Teufel um die Rechte ihrer Passagiere im Falle einer Flugverspätung und berufen sich pauschal auf „außergewöhnliche Umstände“, die die Fluglinie nicht zu vertreten habe.

So werden Entschädigungszahlungen dann generell abgelehnt oder die Flugpassagiere mit geringwertigen Gutscheinen abgespeist.

Da die meisten Passagiere das Kostenrisiko bei einer Klageerhebung scheuen, verzichten viele Fluggäste dann auf ihr gutes Recht.

Die österreichische Kanzlei Fairplane

hat sich auf solche Fälle von Zahlungsverweigerung spezialisiert und bietet Fluggästen die Vertretung gegenüber der Fluglinie an. Das Gute daran: Fairplane übernimmt das volle Kostenrisiko. Geld bekommt Fairplane nur im Erfolgsfall in Form einer knapp 25%igen Beteiligung an der Summe, die die Fluglinie letztlich an den Fluggast zahlt.

Wie bekomme ich meine Entschädigung mit Fairplane?

Die Airline muss bei einer Verspätung von mehr als drei Stunden eine Entschädigung zahlen. Lediglich beim Vorliegen außergewöhnlicher Umstände ist die Airline von der Zahlung befreit. Inzwischen haben die Gerichte in Dutzenden Urteilen klargestellt, was solche außergewöhnlichen Umstände sind. Die Fluglinie ist hierbei in der Beweispflicht, muss also mit Fakten belegen, dass solche außergewöhnlichen Umstände vorliegen. Kann sie das beweisen, macht eine Klage keinen Sinn und man erhält auch mit dem besten und teuersten Anwalt keine Entschädigung; kann sie das nicht beweisen, ist die Klage mit großer Sicherheit erfolgreich.

Was sind außergewöhnliche Umstände?

Außergewöhnliche Umstände sind z.B.

-Sperrung eines Flughafens
-schlechtes Wetter
-Streik
-Vogelschlag
-Versteckte Herstellerfehler
-Blitzschlag
 

Kann die Airline (z.B. durch Wetterdaten) belegen, dass außergewöhnliche Umstände für die Verspätung verantwortlich waren, kann trotzdem noch ein Anspruch auf Entschädigungszahlung bestehen, wenn die Airline die Verspätung mit zumutbaren Maßnahmen hätte abwenden können.

Die von Fluggesellschaften oft angeführten „technischen Probleme“ sind oftmals keine außergewöhnlichen Umstände, weil sie in den Zuständigkeitsbereich der Fluglinie fallen. Man sollte sich also nicht zu schnell abwimmeln lassen.

Was muss ich machen, um eine Entschädigung bei Flugverspätung zu bekommen?

Als Passagier muss ich zuallererst mal beweisen, dass ich tatsächlich auf den verspäteten Flug gebucht war. Deshalb benötigt Fairplane Flugdatum und Flugnummer, Buchungscode, Ticket oder Bordkarten. Darüber hinaus sind Informationen zu geplanten Anschlussflügen und Angaben der Airline zu den Verspätungsursachen hilfreich.

Hat man diese Angaben über das Formular von Fairplane eingegeben, kontaktiert einen binnen kurzer Zeit der Vertragsanwalt und mailt eine Vertretungsvollmacht. Diese benötigt der Anwalt, um Kontakt mit der Airline aufnehmen zu können.

Da es sich um spezialisierte Anwälte handelt, geht die Bearbeitung meist recht zügig (8 bis 10 Wochen). Entschädigungen können auch für die Vergangenheit über Fairplane geltend gemacht werden. Fairplane übernimmt Fälle, bei denen das Flugdatum nicht länger als 30 Monate zurück liegt.

Sichert euch jetzt eure Entschädigung bei Flugverspätung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Booking.com

Das Buch zur Weltreise
Mit dem Billigflieger um die Welt

Wer schreibt denn hier?
Kai Berke

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Close