Unterkunft Luang Prabang: Ammata Guesthouse

0 Comment

Die Altstadt von Luang Prabang besteht praktisch nur aus einer Hauptstraße, an der sich der Großteil der Bars, Shops und Restaurants befindet. Eine Seitenstraße weiter -und somit wirklich zentral- liegt das Ammata Guesthouse.

Das Ammata Guesthouse besteht eigentlich aus zwei Häusern, die schräg gegenüber der kleinen Straßenkreuzung liegen. Achtung: Die meisten Fotos, die man auch Buchungsportalen zu sehen bekommt, zeigen die etwas luxuriöser ausgestatteten Zimmer im Haupthaus (Ammata 2).




Die Zimmer im gegenüberliegenden Ammata 1 sind zwar groß, verfügen aber über keinerlei Ausstattung als ein Bett, ein Tisch und ein Regal. Kein Kühlschrank, kein Fernseher und vor allem auch kein kostenloses Wifi, weil der Router eben im Haupthaus ist. Im Haupthaus stehen dann immerhin auch zwei Computer zur freien Nutzung; das Internet quält sich aber wie in ganz Laos in 56 k- Modem- Geschwindigkeit durch die Leitung.

Die Betreiber- Familie ist unglaublich freundlich und bemüht, die Atmosphäre im Haus ist familiär. Die Zimmer sind sauber, die Ameisen- Straßen im Badezimmer wurden jeden Tag fein säuberlich abgeräumt.

Das ganz große Plus des Ammata- Guesthouse ist natürlich die fantastische Lage. In eine Richtung ist man in 3 Minuten zu Fuß am Mekong, in die andere Richtung in 2 Minuten in der Hauptstraße und wer die Mönche aus dem benachbarten Tempel morgens auf ihrer Gaben- Tour beobachten möchte, kann dies sogar vom Fenster aus machen, weil die Route der Mönche direkt am Haus vorbeiführt.

Die grandiose Lage lässt man sich allerdings auch mit rund 30 Euro extrem teuer bezahlen. Deshalb fällt es mir letztlich auch schwer, das Ammata vorbehaltlos zu empfehlen. Für ein Zimmer ohne Kühlschrank und Internet sind 30 Euro in Laos nämlich eine Menge Geld.

Einen ersten kleinen Eindruck von Luang Prabang gibt es hier in unserem Youtube- Video.

Hier direkt Verfügbarkeit und Preise checken:


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Booking.com

Das Buch zur Weltreise
Mit dem Billigflieger um die Welt

Wer schreibt denn hier?
Kai Berke

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Close