Unterkunft Vancouver, B.C./Kanada: Ramada Airport Hotel Vancouver

0 Comment


Wer die zahlreichen Attraktionen Vancouvers hinter sich hat und nur noch auf den Heim- oder Weiterflug wartet, kann sich die letzten Stunden gut im Ramada Airport Hotel vertreiben.

Das Ramada Airport Hotel liegt nicht wirklich in Vancouver sondern in Richmond und liegt damit

Ramada Airport Hotel Vancouver

aber nur etwa fünf Kilometer vom Flughafen entfernt. Direkt hinter dem Hotel liegt der schöne Minoru Park, wo man Enten oder Eichhörnchen füttern kann und dahinter wiederum die Richmond Shopping Mall, wo man noch ein letztes Mal die Kreditkarte vor dem Heimflug glühen lassen kann. Dazu gibt es in der näheren Umgebung des Hotels ein spaciges, aber sinnentleertes Lenin- Denkman und ein paar Restaurants. Das war’s.

Für die Erkundung von Vancouver ist das Hotel also völlig ungeeignet, aber gerade wenn der Flug früh morgens geht, sind kostenloses Frühstück und der Airport Shuttle gute Gründe hier einzuchecken.

Die Zimmer sind zweckmäßig ausgestattet, haben einen Safe und das Internet ist kostenlos. Im Badezimmer gibt es kostenlose Toiletries (Shampoo, Duschgel, Lotion etc), wie es sich gehört. Wer sich vor dem langen Flug noch mal ein bisschen bewegen will, kann dies auch im hauseigenen Fitnessraum tun. Was will man mehr?

Das Hotel ist in ruhiger Lage, so dass man ausgeschlafen seinen Langstreckenflug antreten kann.


Mit 80 bis 90 Euro für das Doppelzimmer ist das Hotel allerdings weniger für Backpacker als für den „Normalreisenden“.

UPDATE 2017: Und auch diese Übernachstungsmöglichkeit ist in den letzten sechs Jahren nicht billiger geworden sondern kostet 2017 schon über 100 Euro pro Nacht. Es gibt zwar Zimmer in der Nebensaison deutlich günstiger schon ungefähr für die Hälfte, aber im Februar ist vielleicht doch nicht die ideale Reisezeit für Kanada…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Booking.com

Das Buch zur Weltreise
Mit dem Billigflieger um die Welt

Wer schreibt denn hier?
Kai Berke

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Close