Unterkunft Tokyo: Khaosan Tokyo Kabuki

0 Comment

Tokyo ist in der Rangliste der teuersten Städte der Welt immer ziemlich weit vorne mit dabei (auch wenn sich das in der Folge von Fukushima etwas abgemildert zu haben scheint). Umso erstaunlicher, mit dem Khaosan Tokyo Kabuki ein topmodernes Hostel in bester Lage zu einem günstigen Preis vorzufinden.




Das Khaosan Tokyo Kabuki liegt im Zentrum des Stadtteils Asakusa nur 200 Meter von der gleichnamigen U- Bahn- Station entfernt, jede Menge Sehenswürdigkeiten (z.B. Kaminarimon gate/Sensoji temple) und Shops, Bars, Restaurants sind in „walking distance“.

Die Schlafräume sind alle mit eigenem Badezimmer ausgestattet und selbst Duschgel, Shampoo etc. werden bereit gestellt – und kostenloses Internet via Wifi reicht bis ins Zimmer. Wer keinen Laptop dabei hat, kann sich auch an einem der frei verfügbaren Internet PC’s austoben.

Lonely Planet Tokyo (City Guides)
  • Rebecca Milner, Simon Richmond
  • Herausgeber: Lonely Planet Publications
  • Auflage Nr. 10 (01.08.2015)
  • Taschenbuch: 296 Seiten

Letzte Aktualisierung am 17.12.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Die Angestellten im Khaosan Tokya Kabuki sind jung, freundlich und hilfsbereit. Die meisten sind selbst erfahrene Traveller und können „bedarfsgerechte Lösungen entwickeln“, wie es im Marketingdeutsch so schön heißt.

Die Preise reichen von 3000 Yen (ca. 28,50 Euro) für ein Bett im 4- Bett- Zimmer bis 3400 Yen (ca. 32 Euro pro Person) im Doppelzimmer. Go there!

UPDATE 2017: Ich habe die Preise mal wieder gecheckt und die passen immer noch ziemlich genau, auch wenn das natürlich immer ein bisschen abhängig von der Jahreszeit ist. Mein Check hat für die Nebensaison Preise von 25 Euro für ein Bett im Schlafsaal und 64 Euro für das Doppelzimmer ergeben. Das ist für japanische und insbesondere für Tokioter Verhältnisse ein Traum.

Reservierungen könnt ihr über die Webseite khaosan-tokyo.com/en/kabuki/ oder über den Agoda- Link unten loswerden. Thanx an Matthias für die Infos. 😉


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Booking.com

Das Buch zur Weltreise
Mit dem Billigflieger um die Welt

Wer schreibt denn hier?
Kai Berke

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Close