Unterkunft Honolulu/Hawaii: Seaside Hawaiian Hostel Waikiki

0 Comment

Zentral in der City und nur 200 Meter zum berühmten Waikiki Beach auf Hawaii – und das alles für 30 bis 40 US Dollar? Willkommen im Seaside Hawaiian Hostel Waikiki.




Hawaii gehört sicherlich nicht zu den preiswertesten Orten unter der Sonne. Wer trotzdem mal am Waikiki Beach Bikini- Strandschönheiten hinterher pfeifen möchte und dabei auf den Austausch mit internationalen Backpackern nicht verzichten mag, für den ist dieses international geprägte Hostel der perfekte „place to stay“.

Die Unterbringung erfolgt in wahlweise großen oder kleinen Schlafsälen ohne Geschlechtertrennung; für ein wenig Privatsphäre sorgen die Vorhänge vor den Stockbetten, Ferner gibt es Doppelzimmer mit Shared Bathrooms, wobei „shared“ bedeutet, dass man durch den großen Schlafsaal muss, um in das Badezimmer zu gelangen.

Als wahrscheinlich einziges Hostel auf der Insel bietet das Seaside Hawaiian Hostel Waikiki Frühstück inclusive an; auch Bettwäsche und Handtücher kosten weniger als nix, nämlich gar nix. Dass auch noch Internet per Wifi umsonst ist, treibt mir als bekennendem Internet- Junkie fast die Tränen in die Augen.

Das Nachtleben ist nur einen Kokosnusswurf weit entfernt und wer sich dafür aufwärmen will oder sich einfach mit anderen Reisenden austauschen will, der trifft sich im Garten, wo es auch wöchentliche Barbecues gibt.

Wenn man vom Strand die Schnauze voll hat und die Insel erkunden will, fährt man am Besten mit dem Bus zum Ala Moana Center, von wo aus Busse für 2 Dollar die wichtigsten Sehenswürdigkeiten abklappern. Die Busse zum Ala Moana Center fahren tagsüber alle 10 Minuten nur ein paar Schritte vom Hostel entfernt ab.

Einziger Wermutstropfen, den unser „Testschläfer“ Matthias gefunden hat, sind die großen Locker, für die ein angemessen großes Schloss erforderlich ist, dass der geneigte Weltreisende i.d.R. nicht mit sich führt. Kontakt und Reservierungen über die Webseite des Hostels seasidehawaiianhostel.com.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Booking.com

Das Buch zur Weltreise
Mit dem Billigflieger um die Welt

Wer schreibt denn hier?
Kai Berke

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Close